Urlaubsheimat namens Ho bei Blavand im Ferienhaus

In der Nähe von Ho ist der Blavand Fyr
In der Nähe von Ho ist der Blavand Fyr

Ein kurzer, knackiger Name und eine wunderschöne Umgebung, das sind die Zutaten, mit denen es die Ho Bucht es zu einem beliebten Urlaubsort geschafft hat, welches sich in der Nähe von Blavand befindet. Dieses Feriengebiet ist für seinen fantastischen Strand auf Skallingen, den großen Waldgebieten und dem ”Ho Schafmarkt” bekannt.


Wo Sie Ho finden

Ho ist ein Ort in Dänemarks äußerstem Westen, an der Nordseeküste gelegen. Er befindet sich im Hinterland der Varde Kommune und ist für Besucher leicht zu finden bzw. gut zu erreichen. Ganz in der Nähe liegt die bekannte Stadt Ribe. Den Stadtstatus hat Ho offiziell nicht und ist also selbst für dänische Verhältnisse nur ein kleiner, verschlafener Ort. Nur rund 85 Einwohner leben hier. Ho ist übrigens auch als die Pforte zu Skallingen bekannt, denn diese unberührte Halbinsel liegt gleich in der Nähe.

Ferienhäuser an der Ho Bucht

Unsere Ferienhäuser in Ho finden Sie hier.

Strand und Düne bei Ho
Strand und Düne bei Ho
Flohmarkt Schafmarkt in Ho
Der Flohmarkt Schafmarkt in Ho im Sommer

Unternehmungen in Ho

Leicht wird Ho mit einem Museumsdorf verwechselt und als Urlaubsziel gar nicht in Erwägung gezogen. Denn hier gibt es auffällig viele historische Bauten, die gut erhalten sind und dem Ort ein ganz besonders uriges Aussehen verleihen. Doch hier leben tatsächlich Menschen inmitten der historisch-malerischen Kulisse und auch Urlauber können hier ganz tief in der geschichtliche Dänemark eintauchen und so eine besonders intensive Auszeit vom Alltag finden.

Es gibt hier einen netten Hofladen für den täglichen Bedarf und eine kleine Galerie für alle Kunstinteressierten, auch ein gutes Restaurant befindet sich gleich vor Ort.

Im August

Der Schafmarkt ist ein großer Flohmarkt mit vielen Ständen der jedes Jahr am letzten Wochenende im August seit mittlerweile mehr als 130 Jahren veranstaltet wird.

Tagesausflüge

Von Ho aus kann man ideal einen Tagesausflug nach Ribe machen, denn Ribe ist die älteste Stadt von ganz Dänemark und als solche sehr berühmt. Weitere schöne Städte sind Esbjerg und Oksbol.

Golf spielen

Ho hat vor einigen Jahren seinen eigenen Golfplatz bekommen, der in der Nähe der Ho Bucht liegt. Von fast allen Standorten des Golfpatzes haben Sie eine fantastische Aussicht über die Ho Bucht, der Marbaek Plantage, Hjerting und Esbjerg.

Wald

Mitten im Wald auf dem Weg zu Skallingen gibt es eine überdachte Feuerstelle. Sie ist 2011 in Zusammenarbeit mit den Anwohnern von Blavand Ho und der Naturschutzverwaltung entstanden.

Strand

Auch Blavand mit einem der schönsten Strände des Landes liegt ganz nah - in weniger als sieben Kilometern kann man hier an einem einmaligen Strand schwimmen gehen oder in der Sonne braten. Richtung Blavand liegt weiterhin eine alte Wehrmachtsstellung, in der es ein Museum für Militärgeschichte gibt und man sich die Zeit des zweiten Weltkrieges für Dänemark bewusst machen kann.

Inspiration

Künstler fühlen sich von der idyllischen Umgebung angezogen und inspiriert zugleich. So hatte sich der Dichter Thomas Lange im Ort beim Ho'er Pfarrhof niedergelassen und verarbeitete seine Eindrücke in seinem Roman „Abenteuer eines Lebens“. Heute können Sie dort einen Gedächtnishain ihm zu Ehren besuchen.

Toller Strand in der Umgebung von Ho

Vom Ferienhaus in Ho können Sie zum Golfspielen aufbrechen, zum Reiten, zum lokalen Bowlingcenter oder zu den beliebten Stränden der Umgebung, beispielsweise dem Skallingen Strand oder dem Hvidbjerg Strand. Dieser Strand liegt im Windschutz der Sandbank Horns Rev und ist dadurch besonders kinderfreundlich. An den Sandstränden sind Beachvolleyball und Drachensteigen beliebte Freizeitmöglichkeiten.

Radfahren, Wandern und Angeln

Die gesamte Region wird von einem großen Netz von Rad- und Wanderwegen durchzogen, sodass Outdoor-Fans jeden Tag neue Entdeckungen in dem Dünengebiet und der Heidelandschaft machen können. Ein See in unmittelbarer Nähe zum Ferienhausgebiet lädt zum Angeln ein. Eiin Ausritt hoch zu Pferde. Segeln und Windsurfen sind ebenfalls sehr beliebte Aktivitäten im Urlaub.

Die Natur rund um Ho und Blavand

Auch ein Ausflug in die wunderbare Natur rund um Ho lohnt sich, denn die Umgebung ist ebenso gut erhalten und urtümlich wie der Ort selbst. Lichte Mischwälder dominieren, aber auch die Küstenstriche sind wunderbare Startpunkte für ausgedehnte Spaziergänge. Auch die Tiere sind hier oft gar nicht scheu und mit etwas Glück begegnet man im Wald sogar einem Reh, denn die Gegend ist berühmt für ihr Rotwild, oder  man sieht einen Seehund schwimmen.

Besonders schön für Kinder sind die Eichhörnchen, die sehr zutraulich sind und sich füttern lassen. Einem Picknick in den Wäldern rund um Ho steht also nichts im Wege und gerade für Familien gibt es in dieser wilden, belebten Natur einiges zu erleben. Gerade diese weite Natur lädt natürlich auch zu Ausdauersport ein und ermöglicht einen echten Aktivurlaub.

Skallingen

Ho in Dänemark ist außerdem nah von der Halbinsel Skallingen entfernt, wo Rinder und Schafe für die Landschaftspflege verantwortlich sind. Skallingen und die gegenüberliegende Insel Langli bieten einzigartige Natureindrücke. In den Sommermonaten dürfen Sie sich gerne einer Wattwanderung zur Insel anschließen. Eine Begegnung mit Seehunden ist nicht selten. Die übrigen Monate im Jahr überlässt man die Insel Mutter Natur. Denn hier brüten seltene Wasservögel.

 

Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)
Anzeige

Letzte Aktualisierung am 10.08.2016.

Ferienhaus Ho Blavand: Service: 040-54 77 950 - KOSTENLOS unter 0800-358 75 28