Die Insel Bogö

Besondere Ferien auf der Insel Bogö

Bogö bzw. auf Dänisch Bogø, ist eine kleine dänische Insel, die sich hervorragend für einen besonderen Urlaub eignet. Besonders ist der Urlaub auf Bogö in verschiedener Hinsicht, denn hier gibt es für jeden Typen von Urlauber etwas. Auf 13 Quadratkilometern Fläche findet man hier viele Möglichkeiten, sich den Urlaub im Ferienhaus so zu machen, wie es einem gefällt.


Die Brücke von Faro

Die Faro Brücke

Wo liegt die schöne Insel Bogö?

Bogo liegt etwas westlich von der bekannteren dänischen Insel Mön. Es gibt aber Brücken und Dämme nach Mön, nach Falster und auch hinüber nach Seeland, so dass die Anreise auf dieses kleine Urlaubsparadies kein Problem sein sollte. Denn Bogo befindet sich ziemlich mittig im Wasser zwischen diesen drei größeren Landteilen Dänemarks. Erst seit 1943 gibt es zum Beispiel den Damm hinüber nach Mön, dessen Ende man von der jeweiligen Insel nicht mehr sehen kann und der mitten ins Meer hinaus zu führen scheint. Von Deutschland aus gibt es außerdem eine Fähre nach Rödbyhavn, von wo aus es nur noch gute 60 Kilometer nach Bogo sind. Besonders nett ist als Ausflug die Fahrt mit dem Museumsschiff Ida nach Stubbeköbing, die als eine der letzten kleinen Fährverbindungen gilt.

Die Besonderheiten von Bogö

Bogo bezaubert auf den ersten Blick durch seinen Strand. Denn unglaublicher Weise verläuft diese weiße Pracht aus feinem Sand fast einmal komplett um die ganze Insel herum. Die Küstenlinie ist also eine einzige Einladung zum Schwimmen und verlockt ihre Besucher automatisch zu langen Spaziergängen direkt am Wasser.

Diese tolle Küste lockt aber nicht nur Wasserratten udn Wassersportler, sondern auch viele Angler nach Bogo. Vor allem die Dämme sind nämlich tolle Angelgebiete. Nur Golfer müssen hinüber nach Falster oder Mön, um eine Runde ihren Schläger in der herrlichen dänischen Kulisse zu schwingen und danach wieder in die herrliche Ruhe auf Bogo zurück zu kommen und sich hier vom Spiel zu entspannen. Im Inselinnere gibt es vor allem blühende, prächtige Felder, die sich üppig über die Insel hinweg erstrecken und vor allem im Sommer eine wahre Farbenpracht sind. Frisches Gemüse wird an dem Markttagen direkt auf der Insel verkauft.

Auf dem höchsten Hügel steht die Bogo Mölle, eine restaurierte Mühle aus Holz, zu der man sich den Schlüssel einfach ausleihen kann. Ganz neu angepflanzt und in gewisser Weise ebenfalls restauriert ist der Vesterkov Wald, der zur Renaturierung der Insel beitragen soll und ein spannender Ort für kleine Spaziergänge in der Natur von Bogo ist. 1769 kauften sich die Bauern mit dem Abholzen des alten Waldes frei und seitdem gab es auf Bogo kaum noch Wald.

Auf Bogo gibt es auch eine alte Inselkirche, die dort schon seit dem Jahr 1200 steht. Diese Kirche ist unbedingt einen Besuch wert, denn sie liegt idyllisch am Wasser und besitzt mehrere Schiffsmodelle als Schmuck sowie alte Malereien. Als typische dänische Landkirche gibt es auf dem Kirchhof sehr viele Seemannsgräber. Auch als Ausgangspunkt für einen Spaziergang über Bogo ist diese Kirche immer wieder ein netter Ausgangspunkt. Denn bekannt ist Bogo weiterhin als Schulinsel, die viele historische Schulen mit alten Gebäuden besitzt. Hier gibt es eine Navigationsschule, eine Reitschule und natürlich mehrere allgemeinbildende Schulen.

Mondschein auf der Insel Bogö

Mond über der Insel Bogö
Urlaub auf Bogø
dansk.de Ferienhaus-Partner

Feriepartner Dänemark Luxusferienhaus

Esmarch Hvide Sande Kobmand Hansen Henne Strand

Feriehus Ulfborg SJ Feriehusudlejning

Admiral Strand Ebeltoft Feriehusudlejning

Die Hyggeligen Dänen NetFerie Ferienhausvermietung

Schultz Feriehuse Ferienhausvermietung Feriekompagniet Blåvand

Hier Fähren nach Dänemark buchen
Ihre Daten sind geschützt durch ein
Site abgesichert durch Comodo SSL Zertifikat
SSL-Zertifikat
Newsletter abonnieren
Aktuelle Angebote und Informationen über Urlaub in Dänemark per E-Mail
News bestellen
Nachhaltigkeit & Umwelt
dansk.de ist umweltfreundlich
Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)
Anzeige

Letzte Aktualisierung am 26.10.2017.

Ferienhäuser auf Bogø - Jetzt anrufen: 040-54 77 950 oder KOSTENLOS unter 0800-358 75 28