Bornholms Fähren fahren nach Dänemark, Deutschland, Schweden

Die Reederei Faergen bietet heute die wichtigen Fährverbindungen von Bornholm zum Mutterland Dänemark zu Schweden und nach Deutschland an. Der Fährhafen auf Bornholm ist jeweils Rönne. Bei uns können Sie Ihre Fähre nach Bornholm direkt buchen.
Durch die täglichen Fahrten mit den Fähren ist Bornholm immer gut zu erreichen, so dass ein Urlauber auf der Insel seinen ganzen Urlaub verbringen kann, oder auch nur einen Kurzurlaub von wenigen Tagen. Ja nach Zeit für die Überfahrt lohnt sich eventuell auch ein Tagesausflug, um die Insel einfach mal kennenzulernen auch in Hinblick darauf ob man vielleicht auf ihr seinen nächsten Urlaub verbringen möchte.

Verpflegung und Entspannung auf der Fähre
Auf allen Fähren werden die Gäste mit gutem Essen und Trinken versorgt, so dass die Überfahrt genutzt werden kann, sich zu entspannen und zu stärken. Dabei wird eine reichhaltige Auswahl an kalten als auch an warmen Gerichten geboten, so dass für jeden etwas dabei ist, inklusive einer Tasse Kaffee mit einem Stück Kuchen.
Die großen Fähren haben neben einem Restaurant auch eine Bar, ein paar Geschäfte, sowie ein paar Plätze, an denen die Kinder spielen und sich austoben können, so dass die Gäste satt und zufrieden von Bord gehen, um gestärkt die Weiterreise anzutreten.
Dennoch ist es ratsam, für die Zeit auf der Fähre noch selbst für Zerstreuung zu sorgen, erst recht, wenn man eine der langen Fahrten wählt.
So kann man gemütlich sitzend in einer Illustrierten blättern, in einem Buch schmökern, ein Rätsel lösen, am Notebook arbeiten oder sich mit anderen Mitreisenden zu einem Kartenspiel zusammenfinden.
Wer Kinder dabei hat, sollte sicher für Vorlesestoff sorgen und hat vielleicht noch das ein oder andere Malbuch, Spielzeug oder etwas zum Basteln dabei. Besonders schöne ist es für Kinder aber, wenn Mama und Papa Zeit haben, mit ihnen zu spielen und so ist ein Gesellschaftsspiel. Natürlich sind lange Fahrten mit einer Fähre auch ideal, um sich mal ausgiebig einem elektronischem Spiel zu frönen, vor allem die älteren Kinder werden gerne diese Möglichkeit nutzen. Das ist dann eine Frage, wie offen der Einzelne dafür ist.

Fährverbindung ab Köge
Die Fährverbindung vom Mutterland nach Bornholm startet in Köge, das südlich von Kopenhagen in der Köge Bucht liegt. Diese Überfahrt dauert laut Fahrplan ca. 5 Stunden und 30 Minuten. Entsprechend komfortabel ist die Fähre ausgestattet und entsprechend umfangreich ist auch die Menükarte des Restaurants, so dass der Gast zwischen Frühstück, Mittagsbüffet und Abendessen wählen kann.
Auch das Shopping-Angebot ist geeignet sich die Zeit so angenehm wie möglich zu vertreiben. Ein besonders reichhaltiges Angebot wird an Schokolade und Süßwaren geboten, so wie an Parfümen und Kosmetik. Das heißt, wer noch schnell ein Geschenk braucht, wird hier sicher fündig.

Fährverbindung ab Sassnitz
Wer von Deutschland aus seinen ganzen Urlaub auf Bornholm verbringen, oder aber mit Bornholm als Urlaubsziel starten möchte, hat die Möglichkeit von Deutschland aus direkt auf die Insel Bornholm zu gelangen. In Deutschland startet die Überfahrt dann in Sassnitz, einer Stadt, die auf der Insel Rügen liegt und die einzige deutsche Stadt mit einer Fährverbindung nach Bornholm ist.
Von Sassnitz aus dauert die Überfahrt dann nur noch etwa 3 Stunden und 30 Minuten. Ob das tatsächlich günstiger ist, als die Fähre ab Köge hängt natürlich auch davon ab, wie gut erreichbar Rügen vom jeweiligen Heimatort ist. Für die meisten Deutschen ist eine Anreise über Kopenhagen die bequemere.

Fährverbindung ab Ystad
Die kürzeste Überfahrt ist die von Ystad nach Bornholm, sie dauert nur ca. 1 Stunde und 30 Minuten. Ystadt liegt in Südschweden und wird von Kopenhagen aus per Bus oder Zug angefahren. Natürlich ist auch eine Anreise mit dem Auto möglich.
Die Fahrt ab Kopenhagen schlägt im dem Fall mit ca. 3 Stunden insgesamt zu Buche, weshalb sehr viele Reisende diesen - auf den ersten Blick vielleicht längsten Anfahrtweg - wählen, denn tatsächlich ist er kürzer als wenn man von Kopenhagen über Köge nach Bornholm fährt. Die Abfahrtszeiten der Fähre in Ystad sind auf die Bus- und Zugfahrpläne gut abgestimmt, so dass die Reise ohne lange Unterbrechungen unternommen werden kann. Und natürlich hat eine solche Reise auch ihren eigenen Reiz, fährt man doch statt viele Stunden übers Meer einen lange Zeit durch eine wesentlich reizvollere Landschaft und hat etwas zu sehen.

Weiterfahrt auf Bornholm ab Rönne
Die meisten Urlauber werden als Zielort nicht Rönne, sondern einen anderen Ort haben. Doch das ist kein Problem, denn Rönne ist mit einem guten Nahverkehrsystem durch Busse ausgerüstet.
Wer die Weiterfahrt mit einem Bus nicht mag, der kann natürlich auch auf ein Taxi umsteigen, die Insel ist klein genug, so dass diese Möglichkeit eine echte Option ist, egal wo man unterkommt. Wer sowieso gerne ein Auto auf der Insel zur Verfügung hätte, ist vielleicht schon mit Auto angereist oder nutzt jetzt die Möglichkeit, ein Auto zu mieten, mit dem er dann gleich die Unterkunft anfährt.
Die ganz Mutigen und Sportlichen leihen sich ein Fahrrad oder haben das eigene dabei und fahren nach so viel Sitzerei und Inaktivität lieber selbst zum Zielort. Da muss man sich nur noch um den Transport des Gepäcks kümmern, doch dafür gibt es gute Möglichkeiten, die sich häufig schon vorab buchen lassen.

Den deutschen Internetauftritt von den Bornholmer Faergen finden Sie hier.

Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)
Anzeige

Letzte Aktualisierung am 27.06.2017.

Bornholm Urlaub und Fähren: Service unter O40-54 77 950 oder KOSTENLOS unter 0800-358 75 28