Selber kochen im Ferienhaus in Dänemark? Aber sicher!

Dänische Gerichte selber kochen im Ferienhaus in Dänemark
Gerichte selber kochen im Ferienhaus in Dänemark

Am Herd stehen im Urlaub?

Für manche Feriengäste ist das immer noch eine Ausnahme. Aber dafür gibt es eigentlich keinen Grund. Wenn Sie der dänischen Esskultur näher kommen wollen, dann sollten Sie mit den leckeren dänischen Kochkünsten Freundschaft schließen. Kochen im Urlaub in Dänemark unterscheidet sich vom Kochen im Alltag zu Hause. Denn die kulinarische Kultur Dänemarks hat ihre eigenen Ansätze. Sparen Sie Gepäck, Sie brauchen keine Zutaten oder Aufbackbrötchen von zu Hause mitzubringen. Alles, was Sie an Zutaten benötigen, werden sie vor Ort auch bekommen. Lernen Sie die dänische Kochkultur jenseits von Fastfood und Hot Dogs kennen!

Tolle Küche für leckere Küche

Unsere Ferienhäuser in Dänemark sind mit Küchen ausgestattet, die keine Wünsche offenlassen. Gönnen Sie sich den Luxus, diese Möglichkeiten voll und ganz auszuschöpfen. So manche technische Raffinesse wartet auf Sie in den Küchen unserer Ferienhäuser und verblüffen Sie Ihre Mitreisenden. Hochwertiges Geschirr machen das Verspeisen Ihrer Kochkünste dann zu einem regelrechten Genuss.

In Dänemark im Ferienhaus mit guter Küche
In Dänemark im Ferienhaus mit guter Küche

Prima regionale Zutaten

Die Zutaten aus Großmutters Zeit bringen die besondere dänische Note in die Gerichte. Wenn Sie regionale aus Dänemark in Ihre Kochkünste im Urlaub einfließen lassen, dann werden Ihre Mahlzeiten auch bald „dänisch schmecken“. Doch was bedeutet „regionale Zutaten“? Das sind weitgehend die frischen Rohwaren, die direkt aus der lokalen Landwirtschaft kommen. Das können Gartenfrüchte oder Feldfrüchte sein. Natürlich gehören auch Getreideprodukte mit dazu. Und Tiere aus der regionalen Landwirtschaft passen natürlich ebenso perfekt in die Kochkünste nach dänischem Vorbild wie der Fisch.

Kreatives Backen und Kochen

Wenn Sie im Urlaub gerne Kochen oder Backen möchten, dann kommt die Ferienhausküche voll zu Einsatz. Ein wesentlicher Vorteil zum Urlaub im Hotel: Im Ferienhaus können Sie sich selbst in den Künsten der dänischen Küche versuchen und Gerichte hervorzaubern, die genau auf Ihren Gaumen und jenen Ihrer Familie zugeschnitten sind. Wie wäre es mit frischem Rugbrod (dem dänischen Schwarzbrot) mit Krabben, Remoulade oder Leberwurst als Belag? Auch rote Bete ist als ein beliebter Brotaufstrich in Dänemark bekannt. Probieren Sie es einmal aus, Sie werden positiv überrascht sein.

Räucherware und leckerer Fisch

Dänemark ist ein Land des Wassers und so ist es selbstverständlich, dass die Kultur der Fischgerichte in diesem Land gepflegt wird, wie kaum irgendwo sonst. Die Nordsee und die Ostsee sind niemals weit entfernt und damit auch die reichen und schmackhaften Fischfänge. Fisch können Sie in Dänemark fast überall kaufen, aber der leckerste Fisch ist natürlich immer derjenige, den Sie selbst gefangen haben. Und dann geht es an die Zubereitung. Sie können den Fisch einlegen, räuchern oder auch zu Salat und Fischfrikadellen einlegen. Zusammen mit Meeresfrüchten bereiten Sie sich selbst dänische Gaumenfreuden zu, die Ihren Urlaub zu etwas ganz Besonderem machen.

Ferienhaus 563 für maximal 8-personen mit bester Küche in Lökken
Ferienhaus 563 für maximal 8-personen mit bester Küchenausstattung in Lökken

Ausgefallene und typische dänische Gerichte

Das leckere dänische Smørrebrød kennen Sie sicherlich schon seit den 1970er Jahren aus der Muppet-Show. Aber wie wäre es einmal mit „brennender Liebe“? Dieses Kartoffelgericht ist einfach und schnell zubereitet und gönnt dem Gaumen trotzdem ein paar raffinierte dänische Eigenarten.

Smørrebrød mit Matjes
Smørrebrød mit Matjes

Ein Klassiker dänischer Küche ist auch der gebratene Schweinebauch dänischer Art. Karotten und frisch gemahlener Pfeffer machten das Gericht laut einer kulinarischen Wahl im Jahre 2014 zum Nationalgericht der Dänen.

Auch dänische Frikadellen aus gemischtem Kalb- und Schweinebauch gehört zu den dänischen Nationalgerichten.

Als traditionelles dänisches Wintergericht präsentiert sich der dänische Braunkohl mit Speck. Oder wie wäre es mit Pasteten aus Hähnchen und Spargel?

Die Vielfalt der dänischen Küche kennt kaum Grenzen und führt über Matjes mit Sommersalt über gegrillte Schollenfilets mit Schinken und Zitrone bis hin zur Kartoffelpfanne mit Pilzen. Viele essbare Pilze können Sie selber in Dänemark sammeln.

Als Desserts bieten sich Bauernmädchen im Schleier an oder der ungebackene Apfelkuchen. Ganz speziell sind auch die Brotsuppe und die Pflaumen-Trifle mit Nussstreuseln.

Hier finden Sie die Rezepte einiger Dänischer Gerichte ...

Zutaten für die dänische Küche vor Ort einkaufen

Sie möchten die dänische Küche kennen lernen oder auch im Ferienhaus selbst zubereiten? Dann bekommen sie auch die Zutaten vor Ort. Die Preise für die Lebensmittel liegen in den dänischen Supermärkten etwas höher als in Deutschland. Dafür haben Sie dann aber auch echte regionale Spezialitäten im Einkaufskorb und diese sind dann auch so frisch, wie Sie es benötigen.

Bei solcher Vielfalt können wir nur noch sagen: Frohes Kochen und guten Appetit!

Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)

Letzte Aktualisierung am 30.10.2018.

Ferienhaus Dänemark mit guter Küche - 040-54 77 950 oder KOSTENLOS unter 0800-358 75 28