Lodbjerg Hede am Stadil Fjord

Der dänische Ferienort Lodbjerg Hede liegt zwischen Stadil Fjord, Ringköbing Fjord und der Nordseeküste. Zwischen Heidegebieten, Laubwäldern und den Gewässern lädt das Ferienhausgebiet zum Entspannen und Wandern ein. Die Ferienhäuser in Lodbjerg Hede sind teilweise für Angler ausgestattet, da der Stadil Fjord und die umliegenden Seen ein wahres Anglerparadies sind. Bei dem Ferienhausgebiet befindet sich beispielsweise ein Forellenteich. Doch ein Ferienhaus in Lodbjerg Hede eignet sich auch für den Strand- und Familienurlaub.


Die idyllische Lage etwas hinter den Strandgebieten sorgt dafür, dass der Wind in Lodbjerg Hede milder ist als direkt an der Nordseeküste. Im Frühherbst lädt die violett blühende Heide zu Spaziergängen und Radtouren ein. Der nächste größere Ort ist Ringköbing. Hier gibt es zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sowie verschiedene Restaurants, in denen täglich frischer Fisch aber auch Fleischgerichte zubereitet werden. Der Strand von Söndervig, einem nahe gelegenen Badeort an der Nordsee, ist bei Sonnenanbetern und Wassernixen sehr beliebt. Außerdem gibt es in Söndervig das Badeland, das mit Rutsche, Wasserfall und anderen Attraktionen die Feriengäste anzieht. Auch bei kälteren Temperaturen ist das klimatisierte Schwimmbad gut besucht.

Nicht weit entfernt liegt der Fischerort Hvide Sande mit seinem lebendigen Hafen. Hier können die Reisenden bei einer Fischauktion zusehen oder die Fischkutter besichtigen. Hvide Sande befindet sich an der Stelle, wo der Ringköbing Fjord sich mit dem Meer verbindet, und lockt mit seiner gleichzeitig gemütlichen und unterhaltsamen Atmosphäre. Für Golfer, die in Lodbjerg Hede wohnen, bietet der Golfplatz zwischen dem Ferienhausgebiet und Söndervig viel Spielfreude. Eingebunden in die ursprüngliche Landschaft wirkt dieser Platz wie eine Erweiterung und unterstreicht das Bild der gesunden, grünen Natur.

In dem Gebiet vom Stadil Fjord bis zum West Stadil Fjord sorgt die vielfältige Vogelwelt für eindrucksvolle Erlebnisse. Als Rastplatz für Gänse, Enten und andere Zugvögel zieht die Region jährlich mehrere tausend Vögel an. Kurz- und Kreuzschnabelgänse, Graugänse, Ringelgänse und viele mehr sind auf den Wiesen und Feldern zu sehen, wenn sie auf ihrem Weg zwischen Spitzbergen und Deutschland oder Holland hier Station machen. Sogar Schneegänse konnten hier beobachtet werden, obwohl diese sich nur selten an der dänischen Küste aufhalten.

Um den West Stadil Fjord wurde im Zuge der Renaturierung der Wasserspiegel angehoben, sodass anstelle der früheren Kornfelder nun Gebiete mit Schilf und Wasser die Vögel anlocken. Diese Flächen dienen einerseits als Brutgebiet für Rohrweihe, Rohrdommel usw., andererseits sollen sie als Wiesen vermehrt Watvögel anlocken. Am West Stadil Fjord sind fast alle dänischen Schwimmvogelarten zu finden. Im Osten des Fjords führen Rad- und Wanderwege zu einem Beobachtungsturm bei Söndre Dyb. Weitere Aussichtspunkte, die mit Informationstafeln ausgestattet sind, befinden sich bei Sidselbjerg im Süden von Söndre Dyb sowie auf dem Deich von Strandgaarden.

Ein anderer Ausflug von Lodbjerg Hede führt zu der Landzunge Holmsland Klit, die zwischen der Nordsee und dem Ringköbing Fjord liegt. Dieser Streifen Land formt sich zu einem ausgedehnten Strand mit Dünen, die von Heidesträuchern und Wiesen umsäumt sind. Im Sommer können die Reisenden Stunden und Tage hier verbringen und die angenehme Atmosphäre genießen, im Meer schwimmen und in der Sonne liegen. Außerdem sind die Windverhältnisse im Ringköbing Fjord zum Surfen perfekt. Für erfahrene Surfer und Anfänger gibt es verschiedene Stellen sowie Surfcenter, die Kurse anbieten und die notwendigen Utensilien vermieten.

Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)
Anzeige

Letzte Aktualisierung am 03.09.2015.

Urlaub in Lodbjerg Hede: Service: 040-54 77 950 - KOSTENLOS unter 0800-358 75 28