Traumhafter Badeurlaub an der Dänischen Riviera im Ferienhaus

Die Ostseeküste der dänischen Insel Seeland lädt zum Badeurlaub an paradiesischen Stränden ein, die zu den schönsten von ganz Europa gehören. Von der Sejerö-Bucht im Westen bis zum Öresund im Osten erstreckt sich die Dänische Riviera über circa 230 Kilometer. Feine Sandstrände, gesäumt von malerischen Landschaften, verlocken zum entspannenden Sonnenbaden. Ganz sanft gleiten die Strände ins Meer hinein, perfekt für den Familienurlaub mit kleinen Kindern. Genießen Sie die frische Meeresluft und am Abend einen romantischen Sonnenuntergang, bevor Sie es sich in einem unserer traumhaften Ferienhäuser gemütlich machen, um den Abend erfrischt und voller Wohlgefühl ausklingen zu lassen.

Die malerische Insel Nekselö in der gleichnamigen Bucht
Bild 1: Die malerische Insel Nekselö in der gleichnamigen Bucht

Beliebte Badestrände entlang der Dänischen Riviera

Liebenswerte Badeorte und sehenswerte Küstenstädte, wie Rörvig oder Nyköbing Seeland, machen eine Reise nach Odsherred an die Dänische Riviera zum puren Vergnügen. Die große Auswahl an Badestränden stellt jeden Geschmack zufrieden. Mit zu den beliebtesten gehören die Strände von Ebbelökke und Skaerby.

Ebelökke Strand

Am Beginn der dänischen Halbinsel Sjaellands Odde befindet sich der Ebelökke Strand, der mit seiner großen Vielfalt begeistert. Das Wasser ist sehr sauber und kristallklar, so dass das Schwimmen richtig Spaß macht. Darüber hinaus ist das Meer über eine weite Strecke ganz flach und damit sehr kinderfreundlich. Bei Ebbe bilden sich Wasserlöcher am Ebelökke Strand, die gerne von Kindern zum Spielen genutzt werden. Auch Hunde dürfen mit an diesen Strand, müssen aber angeleint bleiben. Der Ebelökke Strand ist zudem ein ausgezeichneter Angelplatz, um Meerforellen zu fangen.

Skaerby Strand

Ganz in der Nähe von Nyköbing Seeland liegt der Strand Skaerby, der zu den beliebtesten Badestränden Dänemarks gehört und mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde. Auch dieser Strand ist auf Grund des seichten Wassers bestens für Kinder geeignet. Für Erfrischungen sorgt ein Kiosk. An der Leine dürfen auch Hunde mit an den Skaerby Strand.

Malerische Strände für Naturliebhaber in Odsherred

Wenn Sie sich im Urlaub von der herrlichen Natur Odsherreds verzaubern lassen möchten, bilden idyllische Strandabschnitte in besonderer landschaftlicher Umgebung das perfekte Ambiente dafür. Zu diesen gehören die Strände Vraget, Sanddobberne und Ellinge Lyng.

Vraget Strand

An der Nekselö Bucht ist der öffentliche Strand von Vraget gelegen. Das Wasser ist flach und sauber, darüber hinaus sind sanitäre Anlagen vorhanden. Die Einbettung des Strandes in beeindruckende Dünen lässt das Herz jedes Naturliebhabers höher schlagen. Zudem eröffnet sich ein einmaliger Ausblick auf die in der Bucht gelegene Insel Nekselö, die seit 1951 unter Naturschutz steht, um sie als Lebensraum für Vögel und die gefährdete Rotbauchunke zu erhalten.

Sanddobberne Strand

Nur wenige Kilometer vom Vraget Strand entfernt befindet sich ein wahrhaft paradiesischer Strand der Dänischen Riviera. Dünen säumen den Sanddobberne Strand, von dem aus Sie die naturschöne Insel Nekselö bewundern können. Ein Kiosk und Toiletten stehen Badegästen zur Verfügung. Außerdem gibt es am Sanddobberne Strand gute Möglichkeiten zum Surfen.

Ellinge Lyng Strand

Der Küstenort Ellinge Lyng an der Sejerö-Bucht ist ein überaus beliebtes Sommerreiseziel. Der feine Sandstrand des Städtchens ist kinderfreundlich und bietet Möglichkeiten zum Surfen und Drachen steigen lassen. Nur etwa 400 m vom Ellinge Lyng Strand entfernt befindet sich die Lagune Korevlerne, die als Naturschutzgebiet besonders vielen Wat- und Stelzvögeln als Lebensraum dient. Zum Naturpflegeprojekt Korevlerne gehört außerdem die Beweidung der Wiesen durch Galloway-Rinder, um Flora und Fauna auf natürliche Weise im Einklang zu halten.

Badespaß am Strand
Bild 2: Badespaß am Strand

Die schönsten familienfreundlichen Strände an der Dänischen Riviera

Beim Badeurlaub mit kleinen Kindern an der Dänischen Riviera steht Sicherheit an erster Stelle. Deshalb erfreuen sich die Strände in Odsherred mit bemannten Rettungstürmen während der Hochsaison auch größter Beliebtheit bei Familien.

Gudmindrup Strand

Der weitläufige, feine Sandstrand von Gudmindrup liegt an der Sejerö-Bucht und gehört zu den beliebtesten Familienbadestränden an der Dänischen Riviera. Das Wasser ist lange ganz flach und während der Hochsaison überwachen Rettungsschwimmer den Gudmindrup Strand. Darüber hinaus wurde der Badestrand mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Toiletten und ein großer Parkplatz sind direkt vor Ort vorhanden. Bei günstigen Windverhältnissen ist auch Wind- und Kitesurfen möglich.

Höve Strand

Etwa 10 Kilometer südlich vom Gudmindrup Strand liegt ein weiterer wundervoller Sandstrand für den Urlaub mit kleinen Kindern an der Sejerö-Bucht. Der Höve Strand begeistert mit feinem Sand und ist von Dünen umgeben. Das Meer flacht ganz sanft ab und Rettungschwimmer sind im Sommer vor Ort. Auch dieser Strand wurde mit der Blauen Flagge für seine hervorragende Wasserqualität ausgezeichnet. Toiletten und ein Kiosk stehen für Badegäste bereit. Darüber hinaus bietet der Höve Strand gute Möglichkeiten zum Surfen und ist perfekt, um Drachen steigen zu lassen.

Rörvig Strand

Zu den beliebtesten Badestränden für Familien an der Dänischen Riviera gehört auch der Rörvig Strand bei Kabelhuset. Dieser liegt am Kattegat und wurde mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Flach abfallendes Wasser und bemannte Rettungstürme während der Hochsaison sorgen für ein sicheres Badevergnügen. Ein großer Parkplatz, Toiletten und ein Kiosk gehören zu den weiteren Vorzügen des Rörvig Strands. Zudem sind gute Surfmöglichkeiten vorhanden. Der idyllische Fischerort Rörvig hat zudem so einige spannende Attraktionen für den Familienurlaub zu bieten.

Strandvergnügen im Urlaub mit Hund in Odsherred

Da Dänemark ein sehr hundefreundliches Land ist, können Sie auch mit Ihrem Liebling gemeinsam tolle Urlaubstage an der Dänischen Riviera verbringen. Zu beachten sind selbstverständlich die geltenden Regeln des dänischen Hundegesetzes, wie etwa die Leinenpflicht. In der Regel müssen Hunde an den öffentlichen Stränden angeleint sein, es gibt jedoch zahlreiche ausgewiesene Freilaufgebiete in speziellen Hundewäldern. Weiterhin sollten Sie im Urlaub in Odsherred Hundetüten mitführen, um die Hinterlassenschaften Ihrer Vierbeiner einzusammeln. Wenn Sie diese Regeln beachten, werden Sie einen einmalig schönen Urlaub mit Hund an der Dänischen Riviera verleben. Als Unterkunft empfiehlt sich eines unserer hundefreundlichen Ferienhäuser, die speziell auf die Bedürfnisse der vierbeinigen Lieblinge ausgerichtet sind.

Höve Skov Strand

Der an der Sejerö-Bucht gelegene Strand Höve Skov ist ideal für alle Hundebesitzer. Direkt an den Strand grenzt der Höve Wald an, in dem Hunde frei laufen dürfen. Ein Kiosk und sanitäre Anlagen sind direkt am Badestrand vorhanden. Nicht nur zum Schwimmen und Sonnenbaden ist der Höve Skov Strand perfekt, auch gute Surfmöglichkeiten sind vorhanden.

Nyköbing Nordstrand

Bei der Hafenstadt Nyköbing Seeland befindet sich ein Strand, der bestens für Familien mit Hunden geeignet ist. Das Meer ist am Nyköbing Nordstrand ganz flach und somit sehr kinderfreundlich. Zudem wurde der Badestrand mit der Blauen Flagge ausgezeichnet. Ein Kiosk und Toiletten sind direkt am Strand vorhanden. Hunde müssen sowohl in der Hoch- als auch in der Nebensaison an der Leine geführt werden. Dafür können sich die Vierbeiner im Garten eines unserer hundefreundlichen Ferienhäuser in und rund um Nyköbing Seeland ausgiebig austoben.

Overby Lyng Strand

Auf der Halbinsel Sjaellands Odde stellt der beschauliche Ort Overby Lyng ein ideales Reiseziel für Hundefreunde dar. Dort erwartet Sie ein herrlicher Naturstrand mit Aussicht aufs Kattegat. Der Overby Ling Strand besteht aus Sand und Kieselsteinen, somit ist er ideal für Spaziergänge mit Hunden. Toiletten und ein Kiosk sind am Strand vorhanden. Der Overby Lyng Strand ist zudem ein idealer Platz zum Surfen. Da das Meer an diesem Strand schnell tief wird, ist er allerdings nicht für Familien mit kleinen Kindern zu empfehlen.

Die besten Strände für Urlauber mit eingeschränkter Mobilität

An der Dänischen Riviera fühlen sich auch Menschen mit eingeschränkter Mobilität sehr wohl, denn es gibt besonders ausgestattete Strände, die den einfachen Zugang zum Meer ermöglichen. Die Infrastruktur ist gut ausgebaut, so dass Sie den Tag am Strand einfach nur unbeschwert genießen können.

Ordrup Strand

Dort, wo die Halbinsel Sjaellands Odde beginnt, liegt der malerische Ort Ordrup. In Ordrup erwarten Sie komfortable Ferienhäuser und ein wunderschöner Sandstrand, der mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurde. Zum Ordrup Strand führt ein befestigter Weg und es gibt eine Rampe zum Wasser hin. Auf dem Parkplatz des Strandes sind Behindertenparkplätze vorhanden, darüber hinaus gibt es auch behindertengerecht ausgestattete Toiletten. Eine Besonderheit ist die herrliche Strandterrasse am Ordrup Strand mit Tischen und Bänken, die einen fantastischen Blick aufs Meer hinaus eröffnet.

Sandskredet Strand

Am Isefjord liegt ein weiterer Sandstrand, der ideal für Urlauber mit eingeschränkter Mobilität ist. Der Sandskredet Strand grenzt direkt an den imposanten Wald Kongsöre Skov an, dessen Bäume an heißen Tagen Schatten spenden. Um die vorzeitlichen Denkmäler inmitten des Waldes ranken sich Legenden von König Öres. Der Sandskredet Strand ist behindertengerecht ausgestattet und verfügt über einen Parkplatz, Toiletten sowie eine Rampe für Rollstuhlfahrer. Das Wasser ist lange ganz seicht. Für Besucher stehen Tische, Bänke und Grills bereit, so dass Sie den Tag am Strand mit einem lustigen Grillabend ausklingen lassen können.

Sportlich aktiv an der Dänischen Riviera

Freunde des Wassersports sind im Urlaub an der Dänischen Riviera bestens aufgehoben, vor allem Wind- und Kitesurfen werden an vielen Stränden angeboten. Da die Ostsee ruhiger ist als die dänische Nordsee, ist das Gebiet auch für Anfänger ideal.

Skansebugten Strand

Am Isefjord bei Rörvig liegt einer der besten Strände zum Wind- und Kitesurfen der Dänischen Riviera. Der Skansebugten Strand befindet sich in einer traumhaft schönen Bucht mit einem herrlich grünen Wald als Kulisse. Ein Parkplatz und Toiletten sind direkt am Strand vorhanden. Das Wasser wird am Skansebugten Strand schnell tief. Für erfahrene Schwimmer ist dies ideal, für Familien mit kleinen Kindern gibt es besser geeignete Strände in Odsherred. Außer Kite- und Windsurfen wird außerdem auch Kajak fahren am Skansebugten Strand angeboten. Hunde sind am Strand erlaubt, wenn sie an der Leine geführt werden.

Tengslemark Strand

Wenn Sie im Urlaub in Dänemark zusammen mit Ihren Kindern surfen möchten, bietet sich der an der Sejerö-Bucht gelegene Tengslemark Strand an. Das Wasser ist lange ganz flach und wird dann allmählich tiefer. Hier fühlen sich auch Kinder und Anfänger sicher, wenn sie zum ersten Mal surfen. Sowohl Windsurfen als auch Kitesurfen sind am Tengslemark Strand möglich. Für Erfrischungen während des Wassersports steht am Strand ein Kiosk bereit. Extra Komfort bietet eines unserer gemütlichen Ferienhäuser an der Sejerö-Bucht, das nur wenige hundert Meter vom Tengslemark Strand entfernt liegt.

Bildquellen:
Bild 1: pixabay.com © Erbs55 [CC0 Public Domain] (2011)
Bild 2: visitdenmark.digizuite.dk © Team Odsherred (2004)

Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)
Anzeige

Letzte Aktualisierung am 29.06.2017.

Ihr Ferienhaus an der Dänischen Riviera bei Kröger+Rehn: Service: 040-54 77 950 - KOSTENLOS unter 0800-358 75 28