© Daniel Villadsen - VisitDenmark Media Center

Schöne Ferienhäuser auf der Insel Als

Dänemark umfasst zahlreiche kleine und größere Inseln. Als achtgrößte Ostseeinsel gilt die Insel Alsen (Dänisch Als), die im Süden Dänemarks nah der deutschen Grenze mit einer Fläche von 321 km² an der Ostsee in der Region Süddänemark zu finden ist. Im Süden bildet die Flensburger Förde die Grenze, während im Norden und Osten der Kleine Belt sowie im Westen Als Sund und Als Fjord als Begrenzung dienen. Flächenmäßig liegt Alsen auf Platz 8 der Ostseeinseln auf die sich rund 50.000 Einwohner verteilen. Im Norden zeigt die von Hügeln und Tälern geprägte Landschaft Spuren der Eiszeit. Die fruchtbaren Böden sind ideal für die Landwirtschaft.

 

An einem Ostseestrand von Alsen

Urlaub auf Alsen im Ferienhaus am Strand

Maritimer Inselurlaub auf Alsen im Ferienhaus

Den Süden der Insel markiert der Leuchtturm von Kegnaes, der auf dem Naturdamm Drejet errichtet wurde. Dieser stellt die Verbindung zwischen der Halbinsel Kegnaes und der Insel Alsen her und bildet zugleich die Trennlinie zwischen dem Horuhav und die Ostsee. In Sonderby steht die kleinste Kirche der Insel. Herzog Hans der Jüngere baute diese Kirche um 1615, um Buße zu tun, da er zehn Bauern unschuldig hinrichten ließ. Mit dem Festland ist Alsen über zwei Brücken verbunden. Zudem verkehren Fähren zwischen Ballebro und Hardeshoj. Die beliebtesten Strände finden Sie in Mommark, Köbingsmark sowie Skovmose. Auf dem Damm zwischen Kegnaes und Alsen befindet sich auch ein hübscher Sandstrand. Diese Strandregion ist unter Surfern bestens bekannt. Kerneland hat flache Uferregionen, Sand und liegt windgeschützt – optimal für Strandliebhaber.

Genießen Sie die wunderbare Natur und die Vielseitigkeit von Als

Während sich die dem Belt zugewandte Inselseite mit ihren zerklüfteten Steilküsten eher schroff gibt, präsentiert sich die Westseite von Als mit tiefen Fjorden und zahllosen Buchten als fast schon romantisch anmutendes Inselidyll. Hervorragende Badebedingungen findet man an den Stränden der im Süden von Als gelegenen Halbinsel Kegnaes, die nur durch einen schmalen Damm mit der Hauptinsel verbunden ist.

Pferdefreunde finden während der Sommermonate immer irgendwo auf Als einen Ort, wo das traditionelle Ringreiterfest ausgetragen wird, das mit Umzügen zu Pferd und turbulenten Reitturnieren vonstatten geht. Die Insel ist über die beiden Brücken zwischen Als und Jütland sowie mit den Autofähren nach Fünen, Aero und Jütland bequem zu erreichen.

 

Sonderborg Hafen
Sønderborg Hafen

Sønderborg

Das direkt am Als Sund gelegene Sønderborg ist mit seinen ca. 30.000 Einwohnern die größte Stadt auf Alsen. Vor allem die Innenstadt lädt zu einem gemütlichen und abwechslungsreichen Shoppingbummel ein. Die Fußgängerzone ist dabei genauso interessant wie der Hafen, in dem zahlreiche charmante Cafés zu einer kleinen Verschnaufpause einladen.

Sønderborg mit seinem attraktiven Hafen ist die reizvollste Stadt der Insel, deren Mittelpunkt eine im 12. Jahrhundert erbaute Burg darstellt, die etwa 400 Jahre später zu einem prächtigen Renaissanceschloss umgebaut wurde. Das vierflügelige Schloss Sonderborg Slot, wo sich ein interessantes Museum über die Geschichte Südjütlands befindet, verfügt auch über eine wunderschöne Schlosskapelle, die die Königinwitwe Dorothea in den 1560er Jahren errichten ließ und zugleich Skandinaviens älteste und Dänemarks erste evangelische Kirche ist.

Im Deutschen Museum Nordschleswig erfährt man Wissenswertes über die Vergangenheit der deutschen Minderheit und im wenige Schritte entfernten Papiermuseum kommen Freunde von Teddybären, Puppenhäusern und Grußkarten aller Art auf ihre Kosten.

Nicht versäumen sollte man auch die Marienkirche in Sønderborg, die Ende des 16. Jahrhunderts auf ihre heutige Größe erweitert wurde. Das lichtdurchflutete Innere der Kirche beherbergt neben Altartafeln aus dem 17. Jahrhundert auch eine besonders schöne Kanzel und ein um 1500 geschaffenes wertvolles Kruzifix. Das nur etwa sieben Kilometer von Sønderborg entfernte "Augustenborg Slot" begeistert vor allem durch seine verspielte Rokokobauweise. Sehenswert sind die mit italienischen Stuckarbeiten geschmückte Schlosskapelle mit dem vom russischen Zaren Alexander I. stammenden Taufstein und der Gartensaal sowie das herzogliche Arbeitszimmer.

Frau am Ferienhaus
Frau am Ferienhaus
© Jacob Lund - stock.adobe.com

Nordborg

Nordborg ist die zweite Stadt im Norden der Insel Alsen. Die Anreise mit dem Auto dauert von Sonderburg aus ungefähr eine halbe Stunde über eine Strecke von 26 Kilometern. Vom "Nordborg Slot" kann zwar nur noch der Schlosspark in Nordborg besichtigt werden, doch lohnt sich auch dafür ein Abstecher wie zu der geschichtsträchtigen Düpplermühle, die während des deutsch-dänischen Krieges zerstört und als Denkmal besonderer dänischer Tapferkeit wiederaufgebaut wurde. Rund um den Schlossteich wurde ein reizvoller Märchenpfad angelegt.

Wer gerne mit dem „Drahtesel“ Alsen erkunden möchte, findet bei Nordborg gut ausgebaute Wander- und Radwege, die durch eine bezaubernde Hügellandschaft führen. Das Schloss in Nordborg, das heute ein Internat beherbergt, bietet ein hübsches Fotomotiv. 

Ferienhausgebiet auf Alsen
Ferienhausgebiet auf Alsen
© Novasol

Insel Alsen nicht nur für Badeurlauber interessant

Die Ostseeinsel Alsen, auf dänisch Als geschrieben, gilt als Badeparadies und wird gerne von Segelkapitänen angesteuert. Auf der Insel liegen viele Dolmen und Ganggräber sowie weitere Spuren der Vorgeschichte, sodass ein Urlaub in unserem Ferienhaus auf Alsen für geschichtlich interessierte Reisende besonders interessant ist. Hobbyornithologen empfehlen wir das Naturreservat Trillen.

Hobbyangler können in einem der zahlreichen Anglerreviere nach Meerforellen angeln. Dorsch und Plattfische bieten sich als reiche Beute im Winter an, im Frühjahr fischt man nach Heringen und im Sommer ist Aal an der Reihe. Übrigens: Egal ob Sommer oder Winter – auf Alsen können Sie ganzjährig angeln. Aber auch Sport wie Tennis oder Golf können Sie betreiben.

Kegnaes im Süden von Alsen

Die Kirche von Kegnaes ist zu Beginn des 17. Jahrhunderts entstanden und mit einer traurigen Geschichte verbunden. Der damalige Herzog der Insel ließ sie erbauen, da er 10 Bauern hinrichten ließ, deren Unschuld sich später herausstellte. Nicht versäumen sollten Sie einen Besuch des liegenden Leuchtturms von Kegnaes, denn von hier aus zeigt sich ein wundervoller Panoramablick nach Deutschland, Broagerland und Langeland. Besonders bei schönem Wetter bietet der Leuchtturm eine besonders tolle Aussicht.

Wanderer auf dem Gendarmenpfad
© Kerstin Ruff

Ausflüge

Wie wäre es mit einem Abstecher in den Erlebnispark Danfoss Universe und einem spannenden Einblick in die Welt der Naturwissenschaften? Bei Vibæk liegt als besonderes Ausflugsziel die letzte erhaltene Wassermühle der Insel.

Wandern auf dem Gendarmenpfad

Der 74 Kilometer lange Gendarmenpfad auf der Insel Als führt Sie von Høruphay bis Padborg vorbei an kulturellen Sehenswürdigkeiten und 28 Rastplätzen durch einladende Landschaften. Besonders sehenswert sind der alte Hof Oldemorstoft mit dem Heimatmuseum und die Kirchspielgemeinde Rinkenæs Sogn. Auch die Stadt Broager mit ihrem markanten Doppelturm und die Düppeler Schanzen werden Sie entlang des Weges des Gendarmenpfads begeistern.

Ferienaus nah am Strand auf Alsen
Ferienhaus auf Alsen

Ferienhausgebiete auf der Insel Alsen

Die Ostseeinsel Alsen verzaubert seine Besucher vor allem mit maritimem Flair, denn herrliche Badestrände laden hier zu einem hervorragenden Wellnessprogramm ein. Hier finden Sie außerdem ein exquisites Segelrevier vor, das sich inmitten der „dänischen Südsee“ befindet – wie diese Region oftmals liebevoll bezeichnet wird. Die sehr gastfreundlichen Dänen betreiben hier überwiegend Landwirtschaft oder verdienen mit der Fischerei ihr tägliches Brot. Eine der ältesten Bauernhöfe ist an der nördlichen Spitze von Alsen zu finden. Er wurde im 18. Jahrhundert errichtet und ist der einzige noch erhaltene Vierkanthof. Eine weitere Hofanlage aus dem Jahr 1863 befindet sich nur unweit entfernt in südöstliche Richtung. Einer der letzten Galerieholländer, eine Mühle, die jedoch nicht mehr betrieben wird, steht ebenfalls hier.

Asserballeskov an der Ostküste von Alsen

Asserballeskov liegt ungefähr fünf Kilometer östlich von Als entfernt auf der Ostseeinsel Alsen in Süddänemark. Die Anfahrt von Sonderburg aus dauert mit dem PKW ungefähr 20 Minuten.

Ferienhäuser Asserballeskov

Die Halbinsel Kegnaes

Am südlichen Ende der Insel Als finden Sie die Halbinsel Kegnaes. Hier befinden sich auch die Überreste der Burg Kajborg und ein Leuchtturm.

Ferienhäuser Kegnaes

Købingsmark am Kleinen Belt

Nur zweieinhalb Kilometer von Nordborg entfernt finden sie die Urlaubsregion von Köbingsmark mit den Buchten Dyvig und Mjels Vig.

Ferienhäuser Købingsmark

Lavensby an der Ostküste von Alsen

Am Kleinen Belt, nur sechs Minuten Fahrtzeit mit dem Auto entfernt von Nordborg liegt das Feriengebiet Lavensby mit seinem 20 Kilometer langen kinderfreundlichen Strand.

Ferienhäuser Lavensby

Im Südosten von Alsen: Mommark

Das Feriengebiet Mommark finden Sie im Südwesten von Alsen. Sehenswert ist hier die Dybbøl Mølle aus dem 18. Jahrhundert.

Ferienhäuser in Mommark

Das Ferienhausgebiet von Nørre Kettingskov

Nørre Kettingskov ist ein gemütliches Ferienhausgebiet an der Ostküste von Alsen. Von Sonderburg aus geht Ihre Reise ungefähr 20 Kilometer nach Nordosten, bis Sie Nørre Kettingskov erreichen.

Ferienhäuser Norre Kettingskov

Skovmose – Ein Feriengebiet am Waldrand

Direkt am Waldrand liegt das Feriengebiet Skovmose auf der Insel Alsen in Südostjütland. Mühlen, Schlösser und Naturerlebnisse warten hier auf den staunenden Touristen.

Ferienhäuser Skovmose

Mühle auf Als
Mühle auf Als

Kulturelle „Highlights“ runden das Urlaubsangebot ab

Die Insel Alsen hat neben einer interessanten Landschaft aus Strand, Wiesen und Wäldern auch auf kultureller Ebene viel zu bieten.

Schlösser, Museen und Galerien

So kann der interessierte Gast einige imposante Schlösser und Burgen besichtigen, wie zum Beispiel das wunderschöne dänische Barockschloss Augustenborg. Im Inneren des Schlosses befindet sich ein kleines Museum, welches anschaulich über die Gepflogenheiten der Herzogfamilie Auskunft gibt. Hier kann sich jedes kleine Mädchen einmal wie eine richtige Prinzessin fühlen.

In alten Mühlen und Museen wird die Geschichte von Alsen wieder zum Leben erweckt.

Die Insel Alsen ist auch unter Künstlern beliebt, sodass Kunstliebhaber in den Genuss von Ausstellungen oder Galeriebesuchen kommen.

Danfoss Universe

Im Frühjahr 2005 neu eröffneter, einzigartiger Science- und Erlebnispark Danfoss Universe. Spielerische Vermittlung von naturwissenschaftlichen und technischen Zusammenhängen für Kinder und Erwachsene. Der Park liegt auf Als in Südostjütland.

An der Ostseeküste von der Insel Alsen
© Holger - stock.adobe.com

Alsen im Überblick

Unsere Ferienhäuser auf der grünen Ostseeinsel Als (in Deutschland oft Alsen genannt) liegen im bekannten Segelrevier dänische Südsee und bieten Stranderlebnisse, tolle Natur, aber auch kulturelle Highlights. Begrenzt von der Flensburger Förde, dem Kleinen Belt, dem Als Sund sowie dem Als Fjord, ist die Insel ideal für Wassersportler mit hervorragenden Wassersportbedingungen.

Fakten zur Insel Alsen, Stand 2022
Geografische Lage Ostseeinsel
Größe Alsen hat eine Fläche von 321 km²
Einwohner ca., 49.000
Bevölkerungsdichte 158 Einwohner pro Quadratkilometer
Hauptort Sønderborg
Anzahl an Ferienhäusern 634 Ferienhäuser auf Alsen
Entfernung zur deutschen Grenze ca. 58 km / ca. 40 min
Wirtschaft Landwirtschaft, Industrie (Danfoss)
Anbindung Die Insel Alsen ist über die Brücken "Kong Christian den X. Bro" und "Alssundbroen" mit dem Umland verbunden. Fähre nach Fünen und Ærø, Bahnverbindung nach Kolding und Kopenhagen, Ostseeküsten-Radfernweg (EuroVelo-Route).

Wo finde ich die Insel Alsen?

Die Insel Alsen liegt in Dänemark an der Ostsee. Sie ist nicht weit von der deutschen Grenze entfernt. Die Reisezeit mit dem Auto von Sonderburg aus beträgt ungefähr 15 Minuten. Hierzu reisen Sie über die Route 8 in Richtung Nordosten.

Was kann ich auf Alsen besichtigen?

Auf der Insel Alsen gibt es viele Spuren der Vergangenheit zu entdecken. Hier warten Dolmen und Ganggräber auf Sie. Auch das Naturreservat Trillen ist einen Ausflug wert.

Welche Ausflugsziele kann ich von Alsen aus gut erreichen?

Sie können einen Ausflug zum Erlebnispark Danfoss Universe unternehmen. Sehr interessant ist auch die Wassermühle bei Vibæk.