Ferienhäuser Rømø — Ferienhaus Römö zum Bestpreis buchen

Unsere Ferienhäuser auf der Insel Römö liegen nahe bei Sylt und sind über den Römödamm leicht zu erreichen. Rømø zählt zu einer der beliebtesten dänischen Inseln im Wattenmeer an der Nordsee. Der südlichste Ort ist Havneby, während Sie im Norden mit dem Mandöbus auf die gleichnamige Insel übersetzen können. Die überwiegend flache Insel verfügt über einen kilometerlangen Sandstrand.

Ihr Suchergebnis: 1404 Ferienhäuser gefunden, angezeigt: 1 bis 6

11234
Ihr Suchergebnis: 1404 Ferienhäuser gefunden, angezeigt: 1 bis 6

11234

Ferienhaus Römö in Lakolk Ferienhaus Römö 101 in Lakolk

Ferienhaus Rømø in Dänemark

Römö befindet sich nur etwa 6 Kilometer von Sylt entfernt ist damit die südlichste Nordseeinsel des dänischen Königreichs. Die Wattenmeerinsel ist bekannt für ihren kilometerlangen Sandstrand an der Westküste, der teilweise mit dem Pkw befahren werden kann. Rund 620 Einwohner leben auf der circa 130km² großen Insel, die über den Römödamm gut zu erreichen ist. Seit Ende der 1940er Jahre führt dieser fast zehn Kilometer lange Römö-Damm vom Festland Dänemarks auf die Insel Rømø, was das Eiland auch für Tagesausflügler und dänische Kurzurlauber zum begehrten Ferienziel macht. Obwohl die Insel Rømø besonders während des Sommers von unzähligen Urlaubern bevölkert wird, gibt es an den weitläufigen Stränden genügend Platz, um die schönsten Wochen des Jahres unbeschwert zu genießen. Die größte Ortschaft auf Römö ist Havneby und liegt im Süden. Die Insel ist ungefähr 17 Kilometer lang, wobei sie ausgesprochen flach ist. Auch die Dünenlandschaft bei Lakolk an der Nordsee übersteigt die 10m Marke nicht.

An einem Strand von Römö
Am Strand von Römö zwischen Lakolk und Sonderstrand

4000 Meter breiter Strand auf Rømø

Doch der Hauptanziehungspunkt auf Rømø ist sein gewaltiger Strand, der zu den größten der gesamten Nordsee Dänemarks zählt. Mit bis zu vier Kilometern Breite zieht sich der Strand über die ganze Westküste von Rømø entlang und wird nur von zwei kleinen Schönheitsfehlern unterbrochen: Dem militärischen Übungsgebiet im äußersten Norden der Insel sowie der Tatsache, dass auf etwa der Hälfte des Strandgebiets Autos zugelassen sind. Dennoch gibt es überall ruhige und ungestörte Plätzchen, auf denen man herrlich entspannen kann.

Der Sandstrand zwischen Søndervig und Lakolk ist ein Eldorado für Familien und Wassersportler. Surfen, Muscheln sammeln oder Bernsteinsuche und Drachen fliegen lassen sind beliebte Strandaktivitäten. Im September findet in Lakolk immer ein Drachenfestival statt. Doch auch Wattwanderungen sind populär. Das  Naturcenter Tønnisgård zwischen Kongsmark und Bolilmark bietet geführte Touren in den Nationalpark Wattenmeer an. Wenn Ebbe herrscht, verbreitert sich der Strand teilweise bis zu einem Kilometer. Der Strand teilt sich in verschiedene Regionen ein. Es gibt ein Gebiet für Strandsegler, eines für Kitebuggy-Fahrer und natürlich eines für Drachen-Fans. Auch an die Vierbeiner wurde gedacht, denn für die gibt es nördlich von Lakolk eine Freilauffläche.

Wenn es auch auf den ersten Blick so aussehen mag, besteht Rømø nicht nur aus Strandleben. Das Inselinnere gibt sich mit seinen reetgedeckten Häusern in mit Krüppelkiefern bewachsenen Wäldern besonders malerisch und hie und da entdeckt man inmitten von hügeligen Wiesen sogar ein historisches Gebäude. Wunderschöne Ferienhaussiedlungen im landestypischen Stil garantieren ein unbeschwertes und stimmungsvolles Ambiente.

Winddrachen auf Römö am Strand
Winddrachen auf Römö am Strand von Sonderstrand

Ferienhausgebiete auf der Insel Römö – genießen Sie die Vielfalt

In der südlichen Inselregion liegen Toftum und der Kommandorgarden, ein alter Kapitänshof. Der Walfang machte die Insel einst reich. Wie der Hof eines Walfangkapitäns aussah, zeigt dieser Kommandorgarden. Havneby bietet jede Menge Abwechslung mit Golf, Restaurants und Schwimmbad. Eine Fähre setzt vom Hafen in Havneby nach Sylt über. Von Havneby, ganz im Süden, geht es weiter nach Kongsmark, dem Hauptort Römös. In Kirkeby können Sie die Kirche besichtigen, das historische Rettungshaus besuchen und durch die Kirkeby Plantage spazieren, in der ein Hundewald liegt. In Richtung Norden schließt sich die Insel Mandö an. Bei Ebbe fährt der Mandöbus auf diese Insel, die idealerweise zu Fuß oder via Drahtesel erkundet wird.

Die Insel Rømø aus der Luft von oben fotografiert
Insel Rømø

Was für Ferienunterkünfte gibt es auf Römö?

Sie finden auf Römö sowohl Ferienwohnungen, wie auch Ferienhäuser. Wenn Sie etwas Luxus direkt am Ferienhaus erleben möchten, dann bieten sich auch die Ferienhäuser mit Pool an. Einige Strandhäuser liegen nicht weiter als 250 Meter vom Strand entfernt. Viele Ferienhäuser sind gut eingerichtet für einen Urlaub mit Hund. Und nach kinderfreundlichen Ferienhäusern müssen Sie natürlich auch nicht lange suchen. Einige große Ferienhäuser bieten genug Platz für 15 Personen und mehr.

Was kostet die Miete eines Ferienhauses auf Römö?

Die Lage, die Jahreszeit, die Reisedauer und die Ausstattung der Ferienunterkunft bestimmen die Höhe der Miete. Sortieren Sie Ihr Suchergebnis bei dansk.de nach dem Preis. Der günstigste Preis liegt im Jahr 2020 bei 189 EUR für eine Woche Urlaub. Das teuerste Ferienhaus bietet acht Schlafräume für 22 Personen, einen Pool, einen Whirlpool und eine Sauna. Hier liegt der Preis 2020 bei 1.659 Euro.

Wo liegt Römö?

Die Insel Römö liegt nördlich der Insel Sylt, nicht weit von der deutschen Grenze entfernt. Von Flensburg aus können Sie Römö auf einer Fahrstrecke von knapp 90 Kilometer erreichen.

Wie viele Ferienhäuser, wo Hunde erlaubt sind, gibt es auf Römö?

Bei 880 Ferienhäuser auf Römö sind Hunde willkommen. Davon gelten 90 Ferienhäuser als besonders hundefreundlich.

Antwort erstellt am

Welche Attraktionen gibt es auf Römö?

Zu den Highlights auf Römö gehören, neben den Strand an der Westküste, der . Auf derSeehundsafari können Sie Seehunde in ihrem natürlichen Lebensumfeld beobachten. Vom Nationalmuseum wird derKommandørgård betrieben. Hier wird Ihnen die Geschichte der Walfänger und der Handelsseefahrer erzählt. Viel Vergnügen bietet auch der .

Welche sind die beliebtesten Urlaubsorte auf Römö?

Sehr beliebt ist der Ferienort Bolimark im Osten von Römö. Dieser Ort ist über die Straße 175 fast unmittelbar mit dem Festland verbunden. Ganz im Süden von Römö liegt Havneby, der Hauptort von Römö. Vor allem der Hafen von Havnby präsentiert Ihnen lebhaftes Treiben. Auch Kongsmark mit den weitläufigen Wandergebieten liegt an der Ostküste von Römö. Etwas weiter südlich kommen Sie nach Kromose, einem ruhigen Ferienhausgebiet, das unmittelbar am Wattenmeer liegt. Nahe zur Westküste finden Sie Lakolk. Hier können Sie mit dem Auto bis zum Strand fahren. Freundliche Kiefernwäldchen und das Rauschen des Meeres erwarten Sie am Sønderstrand.

Antwort erstellt

{{ mobileExpanded ? 'Suche einklappen' : 'Häuser suchen' }}

Suchen:

Ihre Reisedaten:

Bitte wählen Sie zunächst eine oder mehrere Regionen aus.
Ohne Datum suchen
  • Personen: {{personenAnzahl(anzahl)}}
Einkauf Strand/Wasser Gesamtpreis
nur Angebote anzeigen
Schlafräume Badezimmer Toiletten
Aus Hamburg für Sie da!
Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
0800-358 75 28 täglich 9 - 22 Uhr

Ihr Dänemark-Spezialist mit über 45 Jahren Erfahrung

Ihr Dänemark-Spezialist mit über 45 Jahren Erfahrung

Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche

Wir sind für Sie da – 7 Tage die Woche

Garantierte Sicherheit bei der Buchung

Garantierte Sicherheit bei der Buchung

Die größte Auswahl zum Bestpreis

Die größte Auswahl zum Bestpreis