Die wichtigsten Fährverbindungen nach Dänemark

Hier finden Sie Informationen über die wichtigsten Fährverbindungen, Fahrzeiten und Preise. Sie können über unser Formular eine Anfrage an uns senden. Wir buchen dann für Sie die gewünschte Fähre oder informieren Sie, falls die Wunschzeiten ausgebucht sein sollten über Alternativen. Sollten Ihnen Informationen fehlen oder möchten Sie eine Fährstrecke buchen, die Sie auf diesen Seiten nicht gefunden haben, dann nutzen Sie unseren Rückrufservice. Nennen Sie uns einen Wunschtermin und wir rufen Sie zurück, dann können wir in aller Ruhe über Ihre Wünsche sprechen.

Die Scandlines-Überfahrt nach Dänemark

Von der Insel Fehmarn nach Lolland und von Rostock nach Gedser auf der Insel Falster gibt es von Deutschland aus zwei Fährverbindungen nach Dänemark. Die Fähre von Puttgarden auf Fehmarn startet im Halbstundentakt rund um die Uhr stets zur 15 Minute und zur 45 Minute einer Stunde. Puttgarden ist von Hamburg aus über die Autobahn A1 zu erreichen. Wer in den neuen Bundesländern zu Hause ist, kommt über Rostock-Gedser schnell nach Falster in Dänemark. Von Berlin oder Hamburg aus ist Rostock über die A24 gut zu erreichen. Die erste Fähre startet ab 6 Uhr, ab 9 Uhr fahren die Fähren im zwei Stunden Takt bis um 21 Uhr. Die letzte Fähre startet um 23:45.

Wenn Sie Ihre Scandlines-Überfahrt gerne direkt selbst buchen möchten, klicken Sie gerne einfach HIER.

Die Fähre nach Bornholm

Die Fährreederei Bornholmslinjen verbindet Bornholm mit dem Festland. Auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern liegt Sassnitz, der Startpunkt für die Fährverbindung zur Ostseeinsel Bornholm. Sassnitz ist einfach über die Autobahn A20 zu erreichen. Es ist sinnvoll die Überfahrt bereits mit der Buchung des Ferienhauses gleich mit zu buchen, um den besten Preis zu erhalten.

Erfahren Sie hier mehr über Bornholmslinjen.

Mit dem Hund auf der Fähre nach Dänemark

Meistens ist es kein Problem, mit dem Hund (oder mit anderen Haustieren) nach Dänemark anzureisen. Auf den Fähren von Rostock und Puttgarden sind Tiere durchaus zugelassen. Allerdings sollten Sie auf die Leinenpflicht achten. Natürlich ist es nicht möglich, Restaurants oder Shops auf der Fähre in Begleitung der Haustiere zu betreten. Hygienische Gründe sprechen dafür, dass Sie Ihre Freunde auf vier Pfoten draußen lassen.

Während der Überfahrt von Rostock nach Gedser haben Sie keinen Zutritt zum Autodeck. Wenn Ihr Hund auf dieser Strecke im Auto verbleiben soll, dann können Sie ihn nicht besuchen. Es ist auch nicht möglich, dass Ihr Hund sein Geschäft auf der Fähre aus Puttgarden oder Rostock nach Dänemark verrichtet. Dies sollte Ihr Hund in jedem Falle vorher erledigt haben.

Wichtig: Der Heimtierpass
Sowohl für Hunde, wie für Katzen, die innerhalb der EU grenzüberschreitend mitreisen wollen, gilt der Heimtierpass. Ihr Tier muss jederzeit identifiziert werden können. Hierbei können eine Tätowierung oder ein Mikrochip zum Einsatz kommen. Der Heimtierpass muss auch über einen aktuellen gültigen Impfschutz gegen die Tollwut verfügen. Mehr über die Reisebestimmungen hier.

© Daniel Villadsen - VisitDenmark Media Center

Weitere Fähren in Dänemark in unserem Angebot

Natürlich haben wir für Sie weitere Leistungen in unserem Angebot. So können wir für Sie u.a. die Fährverbindung von der Insel Als nach Fünen oder auch die Fährverbindung von Lolland nach Langeland für Sie buchen.

Zur Ostseeinsel Læsø

Seit kurzem bieten wir auch Buchungen für die Ostseeinsel Læsø an, die von Frederikshavn aus mehrmals pro Tag angefahren wird. Sollten Sie also einen Ferienhausurlaub auf Læsø planen, buchen wir Ihnen gerne die passende Fähre dazu! Falls Sie eine direkte Buchung per Kreditkarte vermeiden möchten, können wir eine Buchung für Sie durchführen. Für den Buchungsservice eines Tickets für die Læsø-Fähre erheben wir keine zusätzliche Buchungsgebühr, d.h. Sie zahlen den originalen Ticketpreis bloß in Euro.

Über die Brücke nach Dänemark

Fähren sind eine Option, nach Dänemark zu kommen. Aber auch Brücken verbinden die Inseln Dänemarks mit dem Festland. Das können sowohl Eisenbahnbrücken, wie auch Brücken für das Auto sein.

Fährverbindungen nach Skandinavien

In Kombination mit unseren Angeboten für Ferienhäuser in Schweden über smaland-ferienhaus.de bieten wir die Möglichkeit an, auch Fährverbindungen nach Schweden zu buchen. Nicht umsonst wird Dänemark auch das "Tor zu Skandinavien" bezeichnet. So gibt es gute Fährverbindungen nach Norwegen und Schweden sowie auf die Färöer-Inseln und nach Island.

Die Überquerung des Øresunds

Desweiteren bieten wir Ihnen diverse Kombinationsmöglichkeiten, z.B. das sogenannte Øresund- oder Schwedenticket, welches die Buchung der Fährrouten Puttgarden-Rødby oder Rostock-Gedser mit der Überquerung des Øresunds beinhaltet. Die zweite Verbindung nach Schweden führt mit der Fähre von Helsingør nach Helsingborg.

TT-Line, StenaLine und Finnlines

Hinweisen möchten wir Sie auch über die Möglichkeit, bei uns Fährtickets für die Fahrgesellschaften TT-Line, StenaLine und Finnlines zu reservieren. Vielleicht haben Sie ja Lust und Interesse während Ihres Dänemark-Aufenthaltes einen Abstecher in die benachbarten skandinavischen Länder zu machen. Rufen Sie uns an. Wir informieren Sie gern!