Radfahren auf der Insel Fyn

Mit mehr als 1000 Kilometern beschilderter Radwege ist die Insel Fyn ein idealer Urlaubsort für ausgedehnte Fahrradtouren.

Bild - Valdemars Slot ist ein dänisches Schloss auf der Insel Tåsinge bei Svendborg
Valdemars Slot ist ein dänisches Schloss auf der Insel Tåsinge bei Svendborg

Wenn Sie auf zwei Rädern in die Naturlandschaften von Fünen eintauchen, dann haben Sie die Möglichkeit, auf Naturzeltplätzen zu nächtigen und den Gepäcktransport zur nächsten Schlafstätte zu nutzen. Und vergessen Sie nicht, ab und zu einen Blick auf die Wälder, Küstenstreifen und Felder zu werfen. Radeln Sie an Schlössern und Herrenhöfen vorbei und genießen Sie die kulinarischen Spezialitäten der Insel.

Fahrradtouren auf Fyn

Viele beschilderte Radtouren warten auf Fyn auf Sie. Achten Sie auf die blauen Schilder, die Sie durch verkehrsarme Gebiete führen. Hinter jeder Kurve wartet ein neues Erlebnis auf Sie. Radeln Sie entlang der früheren Molkereien, die heute als Mikrobrauereien agieren, beobachten Sie die schönen Obstplantagen und die Cafés. Und fahren Sie entlang der stolzen Herrenhöfe und Schlösser. Auf zwei Rädern können Sie die Highlights aus Kultur und Natur von Fyn auf ganz besonders eindrückliche Weise erleben.

Bild - Auf Fünen lässt sich gut Fahrrad fahren
Auf Fünen lässt sich gut Fahrrad fahren

Von Odense nach Kerteminde

Radeln Sie von Odense am Arreskov See vorbei, dem größten See von Fünen. Werfen Sie einen Blick auf das Odense Fjord und erleben Sie die bunte Pracht der Vogelwelt der Region. Bei Kølstrup werfen Sie einen Blick auf den alten Fachwerkhof Kertinge Nor. Kølstrup. Viele alte Höfe können Sie auf Odensevej bewundern. Zu den Highlights von Kertminde gehören der Fischereihafen und die Statue von Amanda.

Von Odense SØ zum Bøgebjerg Strand

Die Radtour von Odense SØ verläuft über 34 Kilometer in Richtung Nordosten. Sie Radeln entlang der Route 165 vorbei an Odense, Agendrup, Munkebo, Mesinge und Dalby bis zum Strand von Bøgebjerg.

Die TÃ¥singe Rundt

Über 36 Kilometer führt Sie die Tåsinge Rundt. Vor allem die Route 8 bringt Sie durch Ortschaften wie Lolks Vej, Varo, Vemmenaes und Vindeby.

Von Svendborg nach Faaborg

Südlich von Odense beginnt Ihre Radtour von Svendborg nach Faaborg. Diese verläuft über 28 Kilometer vorbei an Ollerup, Vester Skerninge Sogn und Nabbe. Weite Strecken dieser Radstrecke verlaufen in Küstennähe und sind deshalb ein ganz besonderer Genuss.

Rund um Middelfart

Am kleinen Belt liegt die Ortschaft Middelfart. Eine Rundtour um diese geschichtsträchtige Kommune auf der Insel Fünen verläuft auf ungefähr 15 Kilometern vorbei an verschiedenen Häfen und stolzen Kirchen.

Von Svendborg nach Bøjden

Die zweitgrößte Stadt auf Fünen ist auch ein guter Startpunkt für eine Radtour. Über 38 Kilometer führt Sie die Radstrecke von Svendborg nach Bøjden am Hafen und an der romanischen Nicolaikirche aus dem Jahre 1220 vorbei. Wenn Sie möchten, können Sie unterwegs einen Abstecher in das Naturama Museum oder in das kulturhistorische Museum mit seiner prähistorischen Sammlung unternehmen. Gute Radwege führen Sie entlang der Route 44 über Faborg Sogn nach Bøjden.

Über die Hügel von Svanninge Bakker

Nur ein bisschen hügeliger wird es auf der Radtour durch die Naturgebiete von Svanninge Bakker. Hier radeln Sie auf einer Strecke von 12 Kilometern durch das von der Eiszeit geprägte Naturgebiet. Machen Sie einen Ausflug zu den Vorzeitdenkmälern und den Ruinen und fahren Sie mit dem Fahrrad durch urbane Naturgebiete und entlang gut gepflegter Parks und Gärten.

Von Middelfart über Odense nach Nyborg

Etwas mehr Ausdauer benötigen Sie für die Radtour von Middelfahrt nach Nyborg über Odense. Die Tour verläuft über eine Strecke von 76 Kilometern. Erleben sie den Hafen von Middelfart mit seinem Kulturzentrum und den Dom von Odense, den Sie während der Radtour schon von der Ferne aus erkennen können. In Nyborg angekommen sollten Sie auch einen Blick auf das Festungstor Landporten und das Nyborger Schloss werfen.

Von Bogense nach Odense

Auf einer Gesamtstrecke von 54 Kilometern können Sie von Bogense nach Odense radeln. Dabei haben Sie auf 42 Kilometern asphaltierte Straßen und auf 12 Kilometern Kieswege als Untergrund. Die Radtour führt Sie vorbei an der kleinen „Manneken Pis“ Statue, die dem Brüsseler Wahrzeichen nachempfunden wurde. Leicht hügelig wird es direkt nach dem Verlassen von Bogense, wenn Sie an alten Pumpenmühlen und dem Herrenhof Gyldensten vorbeiradeln. Nach einem kleinen Waldgebiet erreichen Sie den Herrenhof Sandagergård aus dem 14. Jahrhundert. Vorbei am Hasmark Strand und der Landzunge Enebærodde erreichen Sie schließlich das Odense Fjord.

Von Assens nach Middelfart

39 Kilometer. Das ist die Strecke der Radtour von Assens nach Middelfart. Erleben Sie den Hafen von Assens und werfen Sie einen Blick auf die mittelalterliche Burg Hagenskov und den Gutshof Alvernæs.  Die Tour führt Sie entlang der Route 313 über Sandager nach Middelfart. Über weite Teile der Radtour haben Sie einen freien Blick auf die Küste.

Wenn Sie auf zwei Rädern in die Naturlandschaften von Fünen eintauchen, dann haben Sie die Möglichkeit, auf Naturzeltplätzen zu nächtigen und den Gepäcktransport zur nächsten Schlafstätte zu nutzen. Und vergessen Sie nicht, ab und zu einen Blick auf die Wälder, Küstenstreifen und Felder zu werfen. Radeln Sie an Schlössern und Herrenhöfen vorbei und genießen Sie die kulinarischen Spezialitäten der Insel.

Rund um Faaborg Fahrrad fahren

Zwischen Strand und Wald vorbei an der Horne Kirche ab dem Hafen von Faaborg

Auf 33 Kilometer Länge verläuft die Radtour, die am Kreisverkehr des Kildetoften am Hafen von Faaborg beginnt. Biegen Sie bei Bjerne Langgyde links ab und folgen Sie dem Weg zur rechten Seite. Fahren Sie außerhalb von Dreyborg am Ferienhausgebiet Drejet und Knold vorbei und werfen Sie einen Blick auf den schönsten Strand von Südfünen. Folgen Sie dem Dyreborgvej und biegen Sie ab zum Knoldsborgvej. Dann geht es weiter in Richtung Campingplatz und nach Horne und Bjerne. Hier sollten Sie einen Zwischenstopp einlegen und die Horne Kirche besichtigen. Weiter geht es links an der Kirche vorbei in Richtung Egsmark. Nun fahren Sie entlang des Horne Sommerland Feriengebiets. Folgen Sie nun dem Kiesweg in Richtung des Vogelschutzgebiets Bojden Nor. Bei Egsgyden biegen Sie links ab in Richtung Kirkevej Kirche. Folgen Sie dann dem Weg zurück nach Faaborg.

Aussichtstour zu den Inseln

Beginnen Sie Ihre 27 Kilometer Radtour am Svendborgvej in Faaborg und folgen Sie zunächst der Hauptstraße. Dann sollten Sie die blauen Fahrradschilder der Route 8 im Blick behalten. Fahren Sie auf dem Sanatorievej durch das alte Nakkebolle Sanatorium und anschließend auf dem Strandvejen zum Dorf Vester Aaby. Folgen Sie dem Bobebjergvej und biegen Sie nach Links zum Fußgänger- und Radweg ab. Es folgen der Pejrupvej und der Frederiksbergvej. Biegen Sie nach rechts auf den Nyhavevej ab und überqueren Sie den Bahnübergang. Nun können Sie einen Blick auf das Herrenhaus Holstenhuus werfen. Weiter geht die Tour über den Agermosevej und den Alléskovvej. Und bald schon sehen Sie den Glockenturm von Faaborg. Und hier endet auch Ihre Tour.

Schloss und Herrensitze mit dem Fahrrad entdecken

Über 33 Kilometer Länge verläuft Ihre Herrensitz-Radtour. Fahren Sie entlang des Faaborger Hafens und biegen Sie links auf den Kirketoften ab. Radeln Sie über den Pugesovej und biegen Sie am Johan Rantzausvej ab. Nun folgt eine kurze Strecke über den Radweg. Nach zwei Kreisverkehren biegen Sie nach der Tankstelle links ab in Richtung Svanninge und folgen Sie ein Stück weit dem etwas verkehrsreicheren Nyborgvej. Radeln Sie auf dem Brahesvej in Richtung Savannige Kirche. Weiter nach Links geht es auf den Kirkegyden und folgen Sie der Straßen in Richtung Skelbanke. Auf einer Höhe von 80 Meter über dem Meeresspiegel fahren Sie weiter in Richtung Horseballevej. Nun geht es nach Links auf den Trentevej vorbei am Schullandheim und der Naturschule. Und dann können Sie auch den Herrensitz Østrupgaard aus dem 16. Jahrhundert bewundern. Fahren Sie auf Østrup weiter und biegen Sie nach links auf den Stubbedam und den Radbyvej ab. Nun kommen Sie zum Steensgaard Herrensitz aus dem Jahre 1310. Dann biegen Sie auf den Hornegyden ab. Folgen Sie der Straße ein kurzes Stück und bald schon können Sie das Hvedholm Schloss bewundern, das heute als modernes Hotel geführt wird. Weiter geht es auf den Pindsvinevej und den Sinebjergvej. Wenn Sie links auf den Bjerne Langgyde abbiegen können Sie am Ende des Hügels bald schon Faaborg entdecken.

Radtour am Pipstorn Wald und vielen Seen

Eine Strecke von 35 Kilometern werden Sie auf dieser Tour radeln. Die Strecke beginnt am Touristenbüro Faaborg, Torvet 19, 5600 Faaborg. Fahren Sie rechts ab und ab dem Kreisverkehr in Richtung Diernæ, dann in Richtung Pipstorn Skov/Holstenhuus. Am Ende des Waldgebiets geht es nach rechts zum Pipstorn Skov über den Lucienhøj und den Kiesweg. Genießen Sie am Parkplatz die großartige Aussicht über das Inselmeer. In Pipstorn Skov können Sie einige interessante Kult- und Begräbnisplätze entdecken. Dann geht es entlang der Lucienhøj und auf den Agermosevej. Rechts biegen Sie zur Tjenerhjørnet ab und folgen Sie der Slotsallé. Vorbei am Herrenhaus Holstenhuus aus dem Jahre 1910 fahren Sie auf dem Nyhavevej weiter. Dann folgen die Wege Frederiksbergvej, Sølvbjergvej und Frisenvængevej. Biegen Sie am Brændegårdsvej links ab in Richtung Brændegård See. Es folgt der Nørre See. Vielleicht möchten Sie hier einen Spaziergang rund um den See machen? Weiter geht es auf Nybo und Spanget zur Landwirtschaftsschule.

Genießen Sie hinter der Hauptstraße die schöne Aussicht auf den kleinen See am Brahetrolleborgs Schloss. Am Nyborgvej biegen Sie rechts ab zu den Viadukten. Weiter nach rechts geht es zum Sybillevej mit der alten Schule von Gærup, die heute als Museum genutzt wird. Biegen Sie zweimal nach rechts ab zum Sollerupvej, wo die dänische Verwaltung für Wald und Natur beheimatet ist. Dort biegen Sie rechts ab und folgen dem Pfad zum großen Arreskov See. Dann führt Sie die Tour über die Straße bei Sollerup durch die Svanninge Bakker und das Dorf Svanninge. Biegen Sie links ab zum Kukkenbjerg und weiter links auf den Vængegyden. Radeln Sie am Nyborgvej nach links bis zum Kreisverkehr in Richtung Faaborg.

Durch die südfünischen Alpen

Keine Angst: Die Fahrt auf 32 Kilometern durch die Südfünischen Alpen wird nicht wirklich zur Bergtour. Beginnen Sie links am Touristenbüro Faaborg, Torvet 19, Faaborg und fahren Sie zum entlang des Hafens bis zum Kreisverkehr Kildetoften. Biegen Sie hier zum Radweg rechts ab. Die Tour führt Sie über den Pugesøvej und den Johan Rantzausvej. Nach einem weiteren Kreisverkehr geht es über den Assensvej zum Nyborgvej. Fahren Sie nach der Tankstell in Richtung Svanninge. Sie kommen zum Hof Kastaniely. Hier geht es vor der Kirche rechts ab. Folgen Sie den blauen Schildern durch die Svanninge Bakker und dem Odensevej. Nun folgt ein kleines Stück über die Hauptstraße und dann geht es aufwärts über den Hügel. Genießen Sie hier die schöne Aussicht zum Arreskov See. Weiter geht es geradeaus zum Ny Stenderupvej und nach links zum Trentevej. Folgen Sie dem Stenlund in Richtung Haarstrup. Eine kurze Rast können Sie an der Raststätte Dronningeudsigten einlegen. Gerade aus weiter geht es vorbei an der Haarstrup Kirche durch das Dorf Haarstrup. Folgen Sie dem Pallesgyden und biegen Sie links zum Præstevænget ab. Folgen Sie dem Radweg 60 nach Millinge und Faaborg.

Die Rarup-Davinde Radtour

Radfahren auf 24 Kilometern und dazwischen das kühle Nass der Seen genießen: Das bietet die Rarup-Davinde Radtour. Die Strecke beginnt an Midtfyns Fritidscenter, Søvej 34, 5750 Ringe. Folgen Sie der Straße Floravej. Dann geht es nach rechts ein kleines Stück über den Odensevej. Folgen Sie dem Jernbanegade und dem Fruelundsvej zum Industrievej. Weiter geht es über den Stegshavevej und der Straße Sødingevej. Fahren Sie vorbei an der freien Schule von Sodinge und biegen Sie ein zum Eskildstrup.

Fahren Sie in das Dorf Tarup. Hier können Sie in Anes Lagune einen Badestopp setzen. Fahren Sie nach Ringe über den Hudevej Byvej und den Lodskovvej. Sie kommen nach Lodskov. Fahren Sie rechts ab über den Hellerup Au und werfen Sie einen Blick auf das Hellerup Gut mit der Klosterkirche. Weiter geht es in Richtung Herrested über den Odensevej und den Måre Byvej. Der Måre Dorfteich ist die ideale Raststätte für Ihre Mittagspause. Dann geht es über den Ravnholtvej vorbei an Ravnholts Schloss. Es geht durch Ryslinge vorbei an der Hochschule über die Hauptstraße zum Tøystrup Herrensitz. Fahren Sie in Richtung Sødinge wieder in Richtung Ringe.

Zum höchsten Punkt von Südfünen

Auf einer Radtour von 28 Kilometer Länge gelangen Sie zum höchsten Punkt von Südfünen. Beginnen Sie an der Sønder Broby Kirche in Karlsbjergvej 1, 5672 Broby und fahren Sie gerade aus vorbei am Gasthof Brobyværk Kro. Biegen Sie rechts ab zum Pontoppidansvej, der als Allerupvej fortgesetzt wird. Nach links geht es über den Stensbjergvej zur Kreuzung Bjerget / Søbovej nach rechts in Richtung Søbovej.

Passieren Sie den Søbo-See und den gleichnamigen Herrensitz aus dem Jahre 1720. Biegen Sie nach rechts ab auf den Haarstrupvej und nach links zum Stenlund. Hier kommen Sie zu einer Raststätte mit einer tollen Aussicht. Und dann geht es aufwärts zum Trebjerg, dem höchsten Punkt von Südfünen. Setzen Sie Ihre Radtour über den Stenlund und den Trentevej fort und biegen Sie links ab zum Ny Stenderupvej. Nach links zum Vestergade in Richtung Søndervej kommen Sie zurück nach Brobyværk.

Bild - Im Park vom Egeskov Schloss
Im Park vom Egeskov Schloss

Vorbei an Egeskov Schloss – Die Ringe Radtour

Nur 20 Kilometer weit werden Sie radeln, wenn Sie sich auf die Ringe Radtour begeben. Sie beginnen bei Midtfyns Fritidscenter in , Søvej 34, 5750 Ringe. Biegen Sie am Søvej 30 rechts ab auf den Rolingshedsvej. Am Ringe See geht es nach links über eine kleine Brücke zum Søgårdsvej und zum Søvej. Weiter nach links fahren Sie entlang der Vestergade und biegen nach rechts ab zum Svendborgvej.

Folgen Sie dem Bolinggårdsvej nach rechts und nach links dem Rudmevej. Über den Sundgårdsvej kommen Sie zur Egekov Mühle. Fahren Sie ein kleines Stück über den Bøjdenvej und bald schon können Sie das Egekov Schloss bewundern. Nach links geht es auf den Holmegyden. Fahren Sie dann ein kleines Stück auf dem Rudmevej und anschließend über den Volstrupvej. Über den Bolinggårdsvej und den Svendborgvej geht es anschließend zurück nach Ringe.

Südfünen: Perfekt für den Radfahrer

Das sind also die interessantesten Radtouren auf Südfünen. Alle Touren sind an einem Nachmittag gut zu bewältigen. Nutzen Sie die verschiedenen Rastplätze für einen Zwischenstopp und verzichten Sie auch nicht darauf, die eine oder andere Sehenswürdigkeit zu genießen. Sie haben genug Zeit, die eine oder andere Pause einzulegen und die Highlights von Südfünen kennen zu lernen.

{{ mobileExpanded ? 'Suche einklappen' : 'Häuser suchen' }}

Suchen:

Ihre Reisedaten:

Bitte wählen Sie zunächst eine oder mehrere Regionen aus.
Ohne Datum suchen
  • Personen: {{personenAnzahl(anzahl)}}
Einkauf Strand/Wasser Gesamtpreis
nur Angebote anzeigen
Schlafräume Badezimmer Toiletten
Aus Hamburg für Sie da!
Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
0800-358 75 28 täglich 9 - 22 Uhr

Letzte Aktualisierung am 06.05.2019.

Ferienhäuser auf Fyn online - Jeden Tag kostenlos unter 0800-358 75 28 anrufen. Wir beraten Sie gerne!