Direkt am kleinen Belt liegt die charmante Handelsstadt Middelfart auf Fünen. Umgeben von Wald und einer abwechslungsreichen Küste, präsentiert sich Middelfart mit zahlreichen Geschäften, Restaurants und Straßencafés. Und natürlich auch mit den Ferienhäusern für die Übernachtung. Auch einen Jachthafen kann die Stadt aufweisen.

Günstige Ferienhäuser in Middelfahrt

Die Ferienhäuser in Middelfart sind gleichzeitig praktisch und gemütlich eingerichtet, sodass die Urlauber sich hier rundum wohl fühlen. Langeweile kommt hier nicht auf, denn der Ort lockt mit Kunstausstellungen im Keramikmuseum Grimmershus sowie mit weiteren Museen. Das Henner Friisers Hus aus dem 16. Jahrhundert ist das älteste Bürgerhaus von Middelfart und zeigt einen Rückblick in die Vergangenheit. Das Museum Lillebaeltsvaerftet ist eine Fundgrube für diejenigen, die sich für die historische Seefahrt interessieren. Alte Boote, Schiffe aus Holz und die Bootshalle sind hier zu bewundern. Besonders sehenswert ist das Hindsgavn Schloss. Der Schlosspark und der Wald verzaubern die Besucher und entführen sie in eine andere Welt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Psychiatrische Museum sowie verschiedene Kunstausstellungen und Galerien.

Lillebælt Brücke
© Issam Saydosh - stock.adobe.com

Das Feriengebiet beim Ferienpark Middelfart

Umgeben von schönen Landschaften und einer abwechslungsreichen Küste liegt der Ferienpark Middelfart von Landal direkt am Kleinen Belt auf der Insel Fünen. Die charmante Handelsstadt präsentiert internationale Kunst im Keramikmuseum Grimmershus, sowie einen Rückblick in die Geschichte der Stadt in „Henner Friisers Hus“. Die benachbarten Hafenstädte sowie ein historisches Schloss laden zu Ausflügen ein.

Kulturzentrum Kulturoen in Middelfart
Kulturzentrum Kulturoen in Middelfart
© Michael Fiukowski & Sarah Moritz - VisitDenmark Media Center

Kongebrohavn - Hafen

Die Marina von Middelfart mit ihrem „Lystbadehavn“ bietet mit ihrer Minigolfanlage und mehreren Grillplätzen viel Unterhaltung für Groß und Klein. Auf Hindsgavl, einer Halbinsel, befindet sich Kongebrohavn, ein kleiner Hafen, der den Kontrast zum großen, betriebsamen Verkehrshafen zeigt. Als traditionelle Hafen- und Handelsstadt bietet Middelfart zudem viele schöne Geschäfte, Galerien, Cafés und Restaurants.

Kinderfreundlicher Strand mit blauer Flagge

Für Strandurlauber ist der Badestrand beim Jachthafen ein wichtiger Anlaufpunkt. Für seine Sauberkeit wird er mit der blauen Flagge gekennzeichnet. Zudem ist er durch seine flache Form kinderfreundlich, ebenso wie der Strand Strib Nordstrand, der rund fünf Kilometer entfernt von Middelfart liegt. Auch dieser Sandstrand weiter nördlich wurde mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Die Naturlandschaft um Middelfart ist für Wanderer und Radfahrer ein Paradies, denn das Wegenetz führt durch idyllische Wälder und an der abwechslungsreichen Küste entlang. Golfspieler werden hier ebenfalls zufriedengestellt, denn im Golfklub von Lillebaelt finden sie eine attraktive Herausforderung. Hügelig und natürlich fügt sich der 18-Loch-Golfplatz in die Landschaft ein und gewährt einen tollen Blick über den Kleinen Belt.

Angeln bei Middelfahrt vom Ferienhaus für Angler

Zum Angeln auf Fünen empfiehlt es sich, ein Ferienhaus mit spezieller Ausstattung zu mieten. Diese Ferienhäuser sind entsprechend gekennzeichnet und bieten Informationen zu den nahen Angelgewässern. An der Küste locken vor allem die Angelstellen am engen Fahrwasser, die vor dem Wind geschützt sind. Außerdem gibt es einige Put & Take Angelseen, die ruhig und idyllisch im Grünen liegen. Hier lässt es sich wunderbar entspannen, und mit ein bisschen Glück fischt man sein Abendessen. Ein besonderes Erlebnis ist eine Tour zum Hochseeangeln, die von einigen Fischkuttern angeboten wird. Es kann aber auch direkt beim Hafen geangelt werden.

Aktiver Urlaub in Middelfahrt

Aktivurlauber fühlen sich in Middelfart gut aufgehoben. Es gibt ein Bowlingcenter, Tennisplätze sowie ein Schwimmbad. Außerdem können Boote und Fahrräder geliehen werden. Ein Ausritt durch die Natur bietet neue Eindrücke und macht der gesamten Familie Spaß. Als Ausflugsziele eignen sich die gemütlichen Ortschaften Aaby und Ejby mit ihren Fachwerkhäusern, den schmalen, verwinkelten Gassen und den hübschen Kirchen.

Zum nächsten Vergnügungspark in Aarup ist es ebenfalls nicht weit. Wer noch mehr Spannung sucht, kann das größte Terrarium von Skandinavien besuchen: Vissenbjerg Terrariet in etwas über 30 km Entfernung bietet einen Zoo mit Krokodilen, Schlangen, Leguanen und weiteren exotischen Tieren. Nicht weit von Middelfahrt liegt Odense, die größte Stadt Fünens ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Was erwartet mich in der Natur von Middelfart?

Am Hindsgavl Schloss beginnt der ausgedehnte Wald Kongebroskoven mit guten Wanderwegen und einem Einblick in das reiche Tierleben der Region. Die Naturgebiete rund um Middelfart führen Sie durch enge Fahrwässer und hügelige Naturgebiete. Am Jachthafen beginnt der kinderfreundliche Badestrand, ausgezeichnet mit der blauen Flagge. Einen weiteren Sandstrand finden Sie knapp 5 Kilometer nördlich von Middelfart, den „Strib Nordstrand“.

Was bietet Middelfart für den Aktivurlaub?

Nur 200 Meter des Ortskerns entfernt liegt der Golfklub „Golfklubben Lillebælt“. Der 18 Loch Golfplatz wurde hervorragend in die Natur eingebettet. Auf der alten Brücke über den Kleinen Belt können Sie sich an das „Bridge Walking“ heranwagen. Sie können an der Küste oder in den „Put & Take“ Seen angeln gehen.

Kann ich in Middelfart Minigolf spielen?

Im Ferienpark Landal Middelfart gibt es Sportplätze und Sporthallen für fast jede Sportart. Neben einer Minigolfanlage, bietet sich auch das Discgolf an. Auch ein Fußballplatz, Tischtennis und Tischfußball Angebote sind vorhanden.

Walsafaris

Ein Erlebnis für Groß und Klein sind die Walsafaris auf dem Kleinen Belt. Eine der Touren startet direkt von Middelfart aus.

Mehr auf www.visitlillebaelt.de