Minigolf spielen in Dänemark

Wer auf dem „großen“ Golfplatz sein Glück versuchen möchte, der sollte im Idealfalle auf einen kompletten Golfkurs nicht verzichten. Eine Einführung in den Golfsport wird in jedem Falle vorausgesetzt. Und auch ein paar Grundlagen der Golfetikette sollte jeder Golfspieler kennen. Beim Minigolf ist das schon ein bisschen einfacher. Meistens genügt es, den Schläger in die Hand zu nehmen und das Glück als Minigolfer zu versuchen. Und so ist Minigolf auch eine Aktivität, die Sie beim Urlaub in Dänemark spontan und ohne größere Vorbereitung in das Ferienprogramm mit aufnehmen können. An Minigolfanlagen in Dänemark fehlt es jedenfalls nicht.

Ausgewählte Minigolfanlagen an der Nordseeküste in Dänemark

Gut gepflegte Minigolfanlagen gibt es in Dänemark nicht wenige. Oft finden Sie diese direkt am Strandbad oder auch am Campingplatz. Eine umfassende Datenbank aller Minigolf-Angebote würde den Umfang dieses Artikels zweifellos sprengen. Aber ein paar ausgewähnte Angebote an der Nordseeküste sollten Sie schon kennen.

West-Coast Minigolf – Mini im Großformat

Es gibt Minigolfanlagen, die sich am Waldrand oder hinter einem kleinen Zaun am Strandbad verstecken. Ganz anders tritt das West-Coast Minigolf auf. Dies ist die größte Minigolfanlage von Nordeuropa. West-Coast Minigolf liegt direkt an der Straße 431 in Blåvand nahe der dänischen Nordseeküste und wurde von der US-Amerikanischen Firma Harris Minigolf errichtet. Die Anlage öffnet jedes Jahr von Mitte März bis Mitte November. Die unterschiedlichen Bahnen auf der großen Fläche mit ihren gut gepflegten Grünanlagen bieten Spielspaß und Herausforderungen für jedes Alter und Talent.

Abenteuerliches Minigolf: Adventure Golf Søndervig

Ist das noch Minigolf? Das Adventure Golf Søndervig bricht die Grenzen zwischen Minigolf und dem „großen“ Golf auf. Denn wie beim großen Bruder des Minigolfes spielen Sie hier auf Kunstgras, Fairways, Rouges und Greens. Und das zwischen Heiden, Wasserläufen, Dünen und Strandhafern. Warum das Adventure Golf Søndervig noch zu den Minigolfanlagen zählt? Sie spielen alle Bahnen mit einem Putter, so wie bei anderen Minigolfanlagen auch. Die Bahnen haben eine Länge von bis zu 45 Metern und die Herausforderungen verlaufen über 18 Löcher. Die Schwierigkeit der Bahnen wird zwischen Par 3 und Par 6 angesetzt. Das Adventure Golf Søndervig können Sie über die Straße 15 Søndervig Landevej erreichen.

Golf-Park West am Henne Strand – Minigolf und mehr

Aus Granit und Kunstrasen, sowie einer Vielzahl von Sandbunkern und Steinumrandungen wird Sie der Golf-Park West am Henne Strand begeistern. Und einige der Bahnen sind gar nicht so einfach zu bewältigen. Selbst fortgeschrittene Minigolfspieler benötigen ihre 44 Schläge, um die Anlage zu meistern. Doch nicht nur Minigolf wird am Henne Strand angeboten. Sie finden Hier auch Angebote wie Airhockey, Tischtennis, Hüpfkissen und Trampoline. Kulinarisch werden am Kiosk schnelle Snacks, wie Pommes Frites, Burger oder Nuggets zubereitet. Sie finden den Golf-Park West in Lønne an der Straße 181, dem Vesterhavsvej.

Minigolf spielen wie die Wikinger im Bork Havn Vikingegolf

Eine Minigolfanlage mit Wikinger-Thematisierung? Das passt zu Bork Havn. Und das passt natürlich zu Dänemark. Dekoriert mit einer Vielzahl von Wikingersymbolen sieht der Platz aus wie eine kleine Wikingerburg. Da finden Sie Thors Hammer und einen waschechten Wikinger, der den Platz bewacht. Die Anlage bietet 12 Löcher und zwei unterschiedliche Schwierigkeitsniveaus. In einem kleinen Café können Sie mit Eis, Kaffee, Wasser und Bier Ihren Durst löschen. Das Bork Havn Vikingegolf liegt direkt an der Küste zum Ringkøbing Fjord.

Ausgewählte Minigolfanlagen an der Ostseeküste in Dänemark

Minigolf auf Fünen

Zu einem Urlaub auf der herrlichen Ostseeinsel Fünen zählt auch ein Besuch des berühmten Valdemars Slot auf Tasinge, einer kleinen Insel, die durch eine Brücke bei Svendborg mit Fünen verbunden ist. Das malerisch am Wasser gelegene Schloss öffnet die imposanten, hochherrschaftlichen Gemächer seit vielen Jahren interessierten Besuchern. Seit einigen Jahren befindet sich direkt vor der beeindruckenden Kulisse des Schlosses eine traumhafte Minigolfanlage, die zu den größten und schönsten des Landes gehört. Die 18 Löcher bieten höchsten Standard und sind äußerst gepflegt. Nicht umsonst werden auf dieser Anlage auch regelmäßig Meisterschaften ausgetragen. Kleiner Kinder, die noch nicht von der Faszination des Minigolfspiels angesteckt sind, können derweil auf dem unmittelbar angeschlossenen, schönen Spielplatz spielen.

Minigolf auf der ältesten Anlage Dänemarks in Saksild

Nur 200 Meter vom weißen Ostseestrand entfernt, erwartet Sie Dänemarks älteste Minigolfanlage. Mitten in Saksild Strand, einem der beliebtesten Urlaubsorte in der Region Odder, treffen Sie auf diese reizende Minigolfanlage aus dem Jahre 1947. Die Eigentümerfamilie hat es geschafft, den ursprünglichen Charme dieses Platzes zu bewahren. Urlauber, die gerne in Kindheitserinnerungen schwelgen und keinen besonderen Wert auf große, moderne Bahnen legen, werden sich hier sicherlich sehr wohl fühlen. Auf der Anlage geht es sehr familiär und nett zu. In den Sommermonaten werden auf der Terrasse des kleinen Minigolf-Cafés hin und wieder Live-Musik-Abende und ähnliches veranstaltet.

Bornholm im Miniaturformat – Minigolf im BornPark

In Østerlars, nahe der Ostküste Bornholms, erwartet Sie eine neue Minigolfanlage der Extraklasse. Der erst im Jahr 2017 eröffnete  Minigolfpark präsentiert Ihnen 18 Löcher auf hervorragenden Bahnen, die Sie auf eine Rundtour über die gesamte Insel Bornholm mitnehmen. Jedes Loch stellt eine Sehenswürdigkeit, ein Wahrzeichen der Insel oder auch einfach nur einen Lieblingsplatz der Eigentümer dar. Die einzelnen Löcher tragen so klangvolle Namen wie Almindingen, Ekkodalen oder auch Jons Kapel. Zahlreiche Bornholmer Gebäude wie mehrere der bekannten Kirchen oder der Aussichtsturm Kongemindet säumen im Miniaturformat die Bahnen. Stärken Sie sich im Anschluss an einen schönen Minigolftag im kleinen Café und genießen Sie den Ausblick auf die benachbarte Rundkirche von Østerlars.

Golf oder Minigolf?

Leidenschaftliche Minigolfer verspüren ab und zu auch einmal den Drang, es mit dem „großen“ Golf zu versuchen. Warum nicht? Das eine schließt das andere nicht aus.

Probier´s mal mit dem „großen“ Golf

In Dänemark bietet sich beides an: Das kleine Land ist gut mit Minigolfplätzen aber auch mit Golfplätzen ausgestattet. Wer als Minigolfer gute Leistungen bringt, hat vielleicht auch das Rüstzeug für den großen Bruder des Minigolfs. Im Gegensatz zum Minigolf ist nicht jeder Golfplatz frei verfügbar. An manchen Golfplätzen muss die sogenannte Platzreife nachgewiesen werden. Das große Golf wird mit unterschiedlichen Schlägern, den Eisen, den Holzschlägern und den Puttern gespielt. Beim Minigolf halten Sie nur einen Putter in den Händen. Und beim „richtigen“ Golf werden Sie größere Strecken über das grün zurücklegen als beim Minigolf.

Ist der Minigolfer auch ein guter Golfer?

Beide Sportarten erfordern eine gute Koordination zwischen Auge und den Händen. Die Bahn, die der Golfball beschreiten soll, wird zunächst einmal per Blickkontakt vorweggenommen. Das Putten des „großen“ Golfs ist dem Spiel auf der Minigolfanlage nicht unähnlich. Ob jeder Minigolfer auch einen guten Abschlag auf dem Court meistern wird, ist vielleicht nicht zu sagen. Viele erfolgreiche Minigolfer werden jedoch auch gute Putter sein.

Die Alternative: Fußballgolf

Immer beliebter werden auch die Fußballgolf-Anlagen. Diese finden Sie in Dänemark etwa in Hvide Sande, in Varde oder in Kolding. Hier ersetzen Sie den Golfschläger durch Ihre Füße. Wie beim Minigolf geht es darum, ein bestimmtes Ziel mit dem Ball zu erreichen. Der Ball ist jedoch entschieden größer und Sie kicken diesen durch den Parcours. Wenn Sie ein guter Fußballer sind und ein begabter Minigolfer, dann kann auf dem Fußballgolf-Platz eigentlich auch nicht mehr viel schief gehen.

Fazit: Eine kurzweilige Aktivität für sonnige Urlaubstage

Minigolf wird vor allem draußen an der frischen Luft gespielt. Etwas gutes Wetter sollte also schon gegeben sein, um den Ausflug zur Minigolfanlage so richtig genießen zu können. Dänemark ist mit Minigolfanlagen gut bestückt und so spricht eigentlich nichts dagegen, auch einen Ausflug zum nächsten Minigolfplatz in Dänemark mit in das Urlaubsprogramm aufzunehmen.

Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)

Letzte Aktualisierung am 09.04.2018.

Minigolf in Dänemark mit Ferienhaus - 040-54 77 950 oder KOSTENLOS unter 0800-358 75 28