Beliebte Zoos und Safariparks von A bis Z in Dänemark

Giraffen im Givskud Zoo beim Sarafibus
Giraffen im Givskud Zoo beim Sarafibus

Als Freund wilder Tiere haben Sie in Dänemark die Wahl zwischen einer Vielzahl von Zoos und Safariparks. Maritime Welten erleben Sie im Nordsee Ozenarium. Der Kopenhagener Zoo entführt Sie in das Leben der Eisbären. Im Skandinavisk Dyrepark Djursland können Sie den Flug der Riesenadler bestaunen und im Safari Park von Knuthenborg warten nicht nur Tiere auf Sie, sondern auch eine atemberaubende Fahrt mit der Wildwasserbahn.

Löwen und Eisbären – Der Aalborg Zoo

Mehr als 1600 Tiere haben im Aalborg Zoo ihre Heimat gefunden. Hier können Sie die verspielten Eisbären erleben und die Anmut der Löwen bewundern. Auch den Vater von Eisbär Knut, der im Berliner Zoo sehr beliebt war, werden Sie im Aalborg Zoo antreffen. Die groß angelegte Anlage für Raubtiere wurde im Jahre 2012 angelegt. Steigen Sie auf den Turm für einen Rundumblick auf die ganze Anlage.

Besonders beliebt: Der Familienspielplatz

Der Aalborg Zoo versteht sich auch als großer Grünflächen-Park, auf dem die Familie sich auch ein Picknick mit mitgebrachtem Essen gönnen darf. Ein großer Familienspielplatz wurde im Jahre 2014 eröffnet.

Eisbär im Aalborg Zoo
Eisbär im Aalborg Zoo

Safari im Givskud Zoo

Gorillas in Givskud Zoo
Gorillas im Gehege vom Givskud Zoo

Sie möchten wilde Tiere hautnah erleben? Dann ist eine Safari durch den Gisvskud Zoo die richtige Entscheidung. Der Givskud Zoo liegt ca. 25 Autominuten von Billund entfernt. Steigen Sie in Ihr Auto und schon kreuzen Antilopen, Zebras und Giraffen Ihren Weg. Erleben Sie es, wie Löwen und andere große Katzen voller Anmut um Ihr Auto schleichen. Im Tropenhaus warten die Riesenottern auf Sie. Vor allem während der Fütterungszeit bieten diese Tiere ein unglaubliches Schauspiel.

Lagerfeuer am Tipi-Camp

Wie wäre es mit einem Ausflug zum Lagerfeuer. Im nordamerikanischen Tipi-Camp können Ihre Kinder über dem Lagerfeuer Stockbrot backen und Gold waschen wie die alten Goldgräber es taten. Ein großer Spielplatz bietet Bewegung für die Kinder und Entspannung für Mama und Papa.

Arktische Erlebnisse im Kopenhagener Zoo

Sie lieben Eisbären? Dann kommen Sie in den Kopenhagener Zoo. Der Arktische Ring in diesem Zoo wurde im Jahre 2013 eröffnet und lässt Sie Vögel, Eisbären und Seehunde des Nordatlantis erleben. Aber auch jenseits des arktischen Klimas hat der Kopenhagener Zoo mit mehr als 3000 Tieren und 264 Arten viel zu bieten.

Ein Ausflug in den Regenwald

Von der Arktis in den Regenwald ist es im Kopenhagener Zoo nicht weit. Schlangen, exotische Vögel, Schmetterlinge und Krokodile machen den Ausflug in die tropische Zone des Zoos zu einem abenteuerlichen Erlebnis.

Der Kinderzoo

Der Kopenhagener Zoo versteht sich auch als Kinderzoo. Lassen Sie den Nachwuchs mit Zwergziegen spielen und zahme Hasen beobachten. Ihre Kinder möchte auf Ponys ihre erste Reitstunde nehmen? Auch das ist im Kopenhagener Zoo möglich.

Safari Park mit Wildwasserbahn in Knuthenborg

Bei Interesse für die Tier- und Pflanzenwelt bietet der Knuthenborg-Safaripark ein Abenteuer für die ganze Familie. So können Sie eine gute Mischung aus Safari Park und Freizeitpark in Knuthenborg auf der Insel Lolland erleben. Denn nicht nur wilde Antilopen warten hier auf Sie, sondern auch der Nervenkitzel einer aufregenden Wildwasserbahn. Der Safari Park ist aufgeteilt in die Kontinente unseres Planeten. So freuen sich Ihre Kinder im südamerikanischen Bereich über Lamas und goldene Löwenäffchen. In Australien warten Emus und Kangaroos auf Sie. In Afrika treffen Sie auf Nasörner, Zebras und en Afrikanischen Strauss und in Asien gibt es Wasserbüffel, Zwergzebus und Sibirische Tiger zu bestaunen.

Mit dem eigenen Auto

Auf der Fahrt mit dem eigenen Auto durch den Park fahren Sie vorbei an Giraffen, Nashörnern, Straussen und Antilopen. In Teilen vom Park können Sie als Fussgänger den Kamelen, Lamas, Eseln, Pony´s und Ziegen ganz nah kommen. Das "Småland", dem Land für die Kleinsten und kindlichen Seelen ist eine Spielwiese im Park. Im "Abebussen" - dem Affenbus hat man die Möglichkleit erholsam durch den Affenwald zu fahren, nach einer Mahlzeit aus dem Picknickkorb auf den zahlreichen Bänken und Tischen auf dem Gelände.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite vom Knuthenborg Safari Park auf
www.knuthenborg.dk.

Tiere und mehr

Natürlich brauchen Sie auch im Knuthenborg Safaripark leckere kulinarische Angebote nicht zu vermissen. Und für den Bewegungsdrang der Kinder gibt es auch die passenden Spielplatzangebote zum Austoben.

Im Nordsøen Oceanarium in Hirthals
Im Nordsøen Oceanarium in Hirthals

Fische fühlen im Nordsee Ozenarium

Fische mit allen Sinnen erleben, das bietet das Nordsee Ozenarium in Hirtshals an. Im Fühlbecken an der Krabbenküste dürfen die verschiedenen Flachfische, Kleinfische und Seesterne nicht nur mit den Augen bewundert, sondern auch mit den Händen berührt werden.

Das Highlight: die Fütterungszeiten

Während der Fütterungszeiten kommt Bewegung in die Becken. Erleben Sie die Robbenfütterungen und die Fütterungszeiten im Ozenarium. Die Uhrzeiten, zu denen Sie die Fütterungen erleben können, sind ausgeschildert und werden auch auf der Homepage des Zoos vorgestellt. Eine Robbenfütterung dauert ungefähr 15 Minuten.

Das größte Aquarium Nordeuropas

Das Nordsee Ozenarium gilt als das größte Aquarium von Nordeuropa. Von faszinierenden Seepferdchen bis zum gefleckten Seewolf erleben Sie die große Bandbreite der Tiere aus der Welt der Meere. Der Park ist ungefähr eine Stunde von Aalborg, Blokhus oder Skagen in Nordjütland zu erreichen.

Seekuh im Odenser Zoo
Seekuh im Odenser Zoo

Der Odense Zoo – Auf nach Afrika!

Mit mehr als 2000 Tieren aus aller Welt bietet der Odense Zoo auf der Insel Fünen eine große Vielfalt an tierischen Erlebnissen im Wasser, zu Lande und in der Luft. Von den eleganten Giraffen bis zu den faszinierenden Antilopen versetzt der Zoo nicht nur Kinderaugen ins Staunen.

Von Afrika nach Asien

Doch der Ausflug in den Odense Zoo endet nicht in Afrika. Wenn Sie die großen Kamele, die Panda-Bären und die sibirischen Tiger vor Augen haben, dann befinden Sie sich im asiatischen Teil des Zoos. Tapire und riesige Seekühe können Sie im südamerikanischen Teil des Zoos bewundern.

Ein ausgezeichneter Zoo

Der Odense Zoo wurde in den vergangenen Jahren zweimal in der Kategorie „Zoos mit bis zu 500.000 Besuchern“ als Europas bester Zoo ausgezeichnet. Ausgezeichnet ist auch das kulinarische Angebot. Mehrere gemütliche Speiselokale bieten Ihnen einen Gourmet-Burger oder ein erfrischendes Softeis an.

Artenvielfalt im Skandinavisk Dyrepark Djursland

Artgerechte Tierhaltung, das bedeutet, den wilden Tieren auch im Zoo viel Platz zu lassen. Dies ist im Skandinavisk Dyrepark in Djursland im Ostsen Jütlands bestens möglich, denn dieser Tierpark setzt die Priorität beim Wohl des Tieres an. Auf langen Brückenstegen können Sie eintauchen in die wunderschöne Landschaft und ihre Bewohner. Von den Eisbären bis zu den Braunbären gibt es viele anmutige Tiere zu bestaunen.

Ein Highlight: Die Riesenadler-Show

Faszinierende Flügelschlage erleben Sie in der Show der Riesenadler. Diese wird täglich gezeigt. Begleiten Sie diese Lufttiere bei der Jagd nach Fischen im See oder beim Flug von Baumwipfel zu Baumwipfel.

Der Zoo Ree Park in Ebeltoft

Der Ree Park Zoo & Safari ist ein naturschöner Zoo auf 85 Morgen Land, in dem mehr als 800 Tiere auf viel Platz und in perfekter Umgebungen leben. Es gibt keine hohen Zäune und deshalb können die Besucher ganz nah an viele der Tiere herankommen. Bei einer Land Rover Safari erzählen Ihnen die Mitarbeiter etwas zu den Tieren, und Sie haben die Chance einigen Tieren wie der Elenantilope besonders nahe zu kommen.


Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)

Letzte Aktualisierung am 29.11.2017.

Aquarien, Zoos und Safariparks in Dänemark: Beratung unter 040-54 77 950 oder KOSTENLOS unter 0800-358 75 28