Ein perfekter Sommer in Dänemark

Dem Rauschen der Wellen am Strand lauschen, sonnige Stunden genießen, den Duft tausender Blüten und Kräuter in sich aufsaugen – das macht einen Dänemarkurlaub im Sommer aus. Selbst im Hochsommer ist das Wetter so mild, dass lange Radtouren oder Wanderungen ohne besondere Anstrengung zu meistern sind. An den Küsten Dänemarks sorgt eine frische Brise, die vom Meer her weht, für Abkühlung während sportlicher Aktivitäten. Alle Sehenswürdigkeiten und Freizeitparks haben ihre Tore in der warmen Jahreszeit für Besucher geöffnet. Dazu gesellen sich abwechslungsreiche Veranstaltungen im ganzen Land.

Sommer auf der dänischen Insel Ærø
Sommer auf der dänischen Insel Ærø.

Der Sommer ist die beste Reisezeit

Das Wetter in Dänemark ist von der See geprägt. Aus diesem Grund präsentieren sich die Sommer sehr unterschiedlich. Gerade in Meeresnähe kann das Wetter auch schnell einmal umschlagen. Sonnenschein verwandelt sich in einen Regenschauer oder in windige Böen. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen in den Sommermonaten liegen bei 19 bis 20° C. Doch das Thermometer klettert auch schon einmal über die Marke für 30° C hinaus. An sehr kühlen Sommertagen kann die Temperatur bis auf 11° C absinken. Zwischen den Regionen gibt es kleine Unterschiede, beispielsweise ist es in Kopenhagen im Durchschnitt rund 1,5 °C wärmer als in Aalborg.

An der Hafenpromenade von Aalborg zur Sommerszeit
An der Hafenpromenade von Aalborg zur Sommerszeit.

Sonnenstunden in Dänemark

Von der Sonne verwöhnt ist die „Perle der Ostsee“ Bornholm. Mit sieben bis acht Sonnenstunden täglich ist die Insel das ideale Reiseziel für einen Badeurlaub am Meer. Doch auch die anderen Regionen, allen voran das sonnenreiche Südfünische Inselmeer mit der Märcheninsel Ærø, müssen sich nicht verstecken, denn immerhin scheint die Sonne in Dänemark im Sommer durchschnittlich sechs bis sieben Stunden täglich.

Im Badeurlaub in Dänemark
Im Badeurlaub in Dänemark

Badewetter zur Sommerszeit

Im Sommer laden angenehm warme Wassertemperaturen zum Schwimmen ein. Meist liegen diese zwischen 16 und 18° C, in seichten Buchten sind sogar bis zu 21° C zu erwarten. Vor allem an der Ostsee liegen viele Strände, die ganz sanft ins Wasser abflachen. Insgesamt ist der Sommer die beste Reisezeit für einen Urlaub in Dänemark, denn zu dieser Jahreszeit sind Ihrer Aktivität durch das Wetter keine Grenzen gesetzt.

Ferienhäuser direkt am Strand
Ferienhäuser direkt am Strand an der Jammerbucht

Ein Ferienhaus am Meer in Dänemark

Am schönsten ist der Badeurlaub, wenn der Weg zum Strand nicht weit ist. Viele Ferienhäuser in Dänemark stehen direkt an der Küste und bieten einen wundervollen Meerblick. Surfbegeisterte verbringen ihre Sommerferien an der dänischen Nordsee, denn die beständig wehenden Winde dort sind ideal für diesen Wassersport. Doch auch für den gemütlichen Familienurlaub sind die Strände an der dänischen Nordseeküste und auf den Inseln im Nationalpark Wattenmeer bestens geeignet.

Wer dagegen mit kleinen Kindern unterwegs ist oder einen Abstecher in die lebendige Hauptstadt Kopenhagen unternehmen möchte, bevorzugt einen Badeurlaub an der Ostseeküste Dänemarks. Denn die flach abfallenden Strände an der Ostsee sind bestens für Familien mit Jungen oder Mädchen geeignet, die erst noch schwimmen lernen müssen.

Ein lässiger Sommer am Strand

Wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, ob Sie im Sommerurlaub lieber an die Ostsee oder die Nordsee reisen möchten, hilft Ihnen unsere Beschreibung der Top-Strände Dänemarks sicher weiter. Oder Sie suchen direkt nach einem Ferienhaus am Strand, wenn Sie sich für Ihren Urlaub vor allem einen tollen Blick aufs Meer wünschen, ganz gleich auf welches. Entzückende Ferienhäuser, in denen Sie das dänische Lebensgefühl „Hygge“ direkt nachempfinden können, erwarten Sie sowohl an der Nordsee als auch an der Ostsee.

Abwechslungsreiche Veranstaltungen zur Sommerszeit

Im Sommer wird in Dänemark überall gefeiert. Musikalische Events und kulturelle Veranstaltungen, Handwerker- und Flohmärkte, kulinarische Festivals und beachtliche Sportereignisse machen jeden Sommerurlaub in Dänemark zu einem einzigartigen Erlebnis. Zahlreiche Ereignisse sind ideal für Familien mit Kindern, wie zum Beispiel die Vorstellungen der H. C. Andersen Parade, das Muschelfestival in Løgstør oder die Esbjerg Festwoche.

Top-Events nach Regionen

Einen ersten Überblick über die vielen Feste, die während der Sommermonate stattfinden, bietet unsere Auflistung der Top 10 Veranstaltungen in ganz Dänemark. Sie wissen bereits, wohin Ihre nächste Reise geht? Dann nutzen Sie am besten unsere nach Regionen gegliederten Veranstaltungstipps, um Pläne für Ihren Sommer in Dänemark zu schmieden. Informieren Sie sich über abwechslungsreiche Events auf Seeland, lesen Sie mehr zu den jährlich stattfindenden Festivals auf der Insel Fünen oder machen Sie sich schlau, welche Feste in Nordjütland gefeiert werden.

Schloss Frederiksborg mit Park
Schloss Frederiksborg mit Park

Im Sommer blüht Dänemark auf

Es gibt keine schönere Jahreszeit als den Sommer für den Besuch eines dänischen Blumengartens. Die Blüten stehen dann in voller Pracht und verbreiten einen betörenden Duft. Genießen Sie das märchenhafte Ambiente der botanischen Gärten in Dänemark während Ihres nächsten Sommerurlaubs.

Die schönsten Gärten Dänemarks

Märchenhafte Schlossgärten wie der von Schloss Frederiksborg, Blumenparks und botanische Gärten mit exotischen Pflanzen laden in ganz Dänemark zum Flanieren und Relaxen ein. Drei der bezauberndsten Grünanlagen möchten wir Ihnen an dieser Stelle vorstellen.

Birkegården in Ruds Vedby

Freizeitvergnügen und Blumenpracht vereint der Birkegården in Ruds Vedby im Süden Seelands. Fünf ganz verschieden gestaltete Gärten verzaubern hier die Besucher. Für romantische Spaziergänge ist der dänisch-englische Garten hervorragend geeignet. Im Sommer blühen unzählige Rosen in dem mit Marmorfiguren und Brunnen geschmückten Park, ein großer See bildet das Herzstück der Anlage. Ein exotisches Erlebnis bietet der japanische Garten, der größte seiner Art in ganz Dänemark. Der Landschaftsgarten beheimatet zahlreiche Gräser und Staudenpflanzen, wie beispielsweise das Blaue Pfeifengras und Astern in allen Farbvarianten. Im Klostergarten erwarten Sie Hochbeete mit Kräutern und Heilpflanzen. Der Permagarten zeigt, wie eine nachhaltige Bewirtschaftung des Bodens funktioniert. Freilaufende Enten und Hühner helfen dabei, indem sie Unkrautsamen und kleine Schädlinge verspeisen. Darüber hinaus umfasst der Birkegården auch noch einen fast völlig naturbelassenen Wald.

Spannende Aktivitäten im Birkegården

Zu der riesigen Grünanlage Birkegården gehört außerdem ein Streichelzoo. Esel, Schafe, Ziegen und Minischweine zählen zu den Tieren, die Sie hier persönlich kennenlernen können. Drei Außenspielplätze und ein Indoorspielplatz sorgen bei Kindern jeder Altersgruppe für Begeisterung. Darüber hinaus gibt es einen Minigolfplatz. Wenn Sie eine kleine Stärkung zwischendurch benötigen, haben Sie die Wahl zwischen einem Grill- und zwei Picknickplätzen sowie dem gemütlichen Café Tinkerbell. Im Sommer finden ein Kindertag und andere unterhaltsame Veranstaltungen im Birkegården statt.

Laubjergs Planteskole & Rosenhave in Ringkøbing

Sehenswert ist auch die Baumschule mit angeschlossenem Rosengarten in Ringkøbing im Westen Jütlands. Laubjergs Planteskole & Rosenhave ist vor allem im Sommer ein lohnenswertes Ausflugsziel, denn dann stehen die Rosen in voller Blüte. Zu den Besonderheiten des Rosengartens gehören der Duftgarten, die aus geschichtsträchtigen Steinen erbaute Mauer, an der sich Rosensträucher emporranken, sowie moderne Skulpturen. Sie können in Laubjergs Planteskole & Rosenhave die Schönheit und den Duft von mehr als 5 000 verschiedenen Rosenarten bewundern. Und auch der Gaumen wird verwöhnt: Eine erfrischende Spezialität ist der Most aus der Hauskelterei der Laubjergs, den es in 14 verschiedenen Sorten gibt. Gönnen Sie sich einen ausgiebigen Sommerurlaub am Ringkøbing Fjord, in dem all Ihre Sinne verwöhnt werden!

Hedelund Rhododendronpark in Brønderslev

Im Norden Jütlands lockt der Hedelund Rhododendronpark bereits seit 1994 Blumenliebhaber und Naturfreunde nach Brønderslev. Über 10 000 Rhododendren 130 verschiedener Arten wachsen in dem idyllischen Park. Der langgestreckte See im Zentrum lädt zum Beobachten von Wasservögeln ein. Perfekt für eine kräftigende Pause ist das Restaurant Hedelund, von dem aus Sie einen tollen Panoramablick über den Rhododendronpark genießen. Darüber hinaus gibt es einen großen Spielplatz für Kinder und verträumte Ecken wie den runden Pavillon.

Auf dem dänischen Wanderweg Sjællandsleden im Sommer
Auf dem dänischen Wanderweg Sjællandsleden im Sommer

Sport und Spaß im Sommerurlaub

Die Sonne scheint, das Meer lockt mit angenehmen Temperaturen Badenixen und Wassersportler an, die Natur präsentiert sich von ihrer schönsten Seite und es werden zahllose Feste gefeiert – so sieht also ein typischer dänischer Sommer aus. Die warmen Sommermonate stellen die optimale Reisezeit für einen Sport- und Aktivurlaub in Dänemark dar. Entdecken Sie die faszinierenden Landschaften entlang der dänischen Wanderwege.

Wenn Sie sich in Ihrem Sommerurlaub mehr Action wünschen, ist der Besuch eines Freizeitparks in Dänemark eine hervorragende Idee. Zudem ist der Sommer die schönste Jahreszeit für den Besuch eines dänischen Zoos oder Safariparks. Im Sommerurlaub in Dänemark gibt es immer viel zu erleben!

Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)

Letzte Aktualisierung am 20.02.2018.

Ferienhaus in Dänemark im Sommer: Beratung unter 040-54 77 950 oder KOSTENLOS unter 0800-358 75 28