Dänemark im Herbst
Dänemark im Herbst

Der farbenfrohe Herbst in Dänemark

Ein buntes Farbenspiel erwartet Sie im herbstlichen Dänemark. Kristallklare Seen und eine wilde Brandung an der Küste, Wanderungen durch farbenprächtige Laubwälder und so manches Naturphänomen machen den Dänemarkurlaub im Herbst zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ja, auch der Nachsommer ist eine Reisezeit, die viele Touristen nach Dänemark lockt.

Pilzsuche im Herbsturlaub
Pilzsuche im Herbsturlaub

Herbstliches Klima in Dänemark

Die kalten Jahreszeiten sind in Dänemark von einem milden Klima geprägt. Im September können die Temperaturen sogar noch auf über 16° C steigen. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist nicht viel höher als im Sommer, im Durchschnitt gibt es zehn bis elf Regentage in den Herbstmonaten. Im Westen ist es ein wenig feuchter als im Osten des Landes. Das bedeutet aber nicht, dass es den ganzen Tag über regnet. So mancher Herbststurm kann den Urlaub in Dänemark zu einem aufregenden Erlebnis machen. Doch danach klart der Himmel oft schnell wieder auf, so dass Sie auch viele sonnige Stunden im Herbsturlaub in Dänemark genießen können.

Die Natur von Dänemark im Herbst erleben

Bunt gefärbte Wälder sind charakteristisch für den dänischen Herbst. Pilze sprießen aus dem Waldboden und laden dazu ein, einen Korb voll zu sammeln. In Heidegebieten und Dünenlandschaften blüht der Sand-Thymian bis in den September hinein und bildet einen bezaubernden Flor in Grün und Lila. Aus den Blüten und Blättern der Pflanze lässt sich ein gehaltvoller Kräuterschnaps herstellen. Am Himmel sammeln sich die Zugvögel, um gen Süden zu fliegen. Dabei zeigen sie ein einmaliges Schauspiel, es lohnt sich also im herbstlichen Dänemark, den Blick nach oben zu richten. Gelegentlich zieht ein Sturm über das Land, der für hoch aufgepeitschte Wellen entlang der Küste der Ostsee oder Nordsee sorgt. Die herbstliche Natur in Dänemark bietet zahlreiche außergewöhnlich schöne Fotomotive.

Naturphänomen Schwarze Sonne
Naturphänomen „Schwarze Sonne“

Wenn Vögel zur schwarzen Sonne werden

Bis zu eine Million Stare schwingen sich im herbstlichen Dänemark in aufregenden Formationen zum Himmel empor. Sie treten den langen Flug in ihr Winterquartier an. Das Phänomen wird als „Schwarze Sonne“ bezeichnet. Dieses Ballett der Lüfte lässt sich vor allem während eines Urlaubs im Nationalpark Wattenmeer hervorragend beobachten. Wenn Sie einen Kurztrip planen, um dem Schauspiel beizuwohnen, bietet sich die nahe an der deutschen Grenze gelegene Kleinstadt Tønder als Reiseziel an.

Nacht im Nationalpark Thy
Nacht im Nationalpark Thy

Herbstwanderungen im Nationalpark Thy

In Dänemark gibt es zahlreiche geschützte Naturgebiete, die zu einer herbstlichen Wanderung einladen. Eines der schönsten davon ist der Nationalpark Thy. Gut ausgeschilderte Wanderwege führen durch Wälder, Dünen- und Heidelandschaften, viele geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten erwarten Sie außerdem im Nationalpark Thy. Auch wenn Sie einmal ein Regenschauer überraschen sollte, müssen Sie sich keine Sorgen machen, pudelnass zu werden. Denn das Naturschutzgebiet beheimatet diverse Infohäuser und das Museumscenter Hanstholm, so dass Sie schnell einen Unterschlupf finden. Während des Urlaubs in einem Ferienhaus in der Region Thy, in deren Westen der Nationalpark liegt, können Sie auch mehrere kurze Ausflüge in das Schutzgebiet unternehmen.

Ferienhäuser im Herbstzauber

Auch im Nachsommer sind die Küstenregionen Dänemarks ein beliebtes Reiseziel. Darüber hinaus locken die naturbelassenen Landschaften im Binnenland zahlreiche Reisende an. Ein Ferienhaus inmitten der Natur ist ein Hochgenuss für jeden, der sich vom hektischen Alltag einmal ausgiebig erholen möchte. Sogar in den dänischen Nationalparks stehen Unterkünfte für Urlauber bereit.

Familienurlaub im Herbst am Ringkøbing Fjord
Familienurlaub im Herbst am Ringkøbing Fjord

Familienfreundliche Ferien in Dänemark an der Nordsee

Wattwanderungen, Drachen steigen lassen, ausgedehnte Radtouren durch ebenes Gelände – all das und noch viel mehr macht einen Familienurlaub an der Nordsee im Herbst zu einem erfrischenden Erlebnis. Ein wundervolles Feriengebiet erstreckt sich rund um die gemütliche Hafenstadt Hvide Sande am Ringkøbing Fjord. Gepflegte Kieswege laden bei angenehmen Herbsttemperaturen, bei denen Sie auch während längerer sportlicher Betätigung nicht ins Schwitzen kommen, zum Wandern und Radfahren ein.

Radeln Sie über den Damm Bagges Dæmning, um ein einzigartiges Naturerlebnis zu genießen. Eigentlich war der Damm ein Flop, denn schon ein Jahr nach seiner Errichtung brach Wasser während eines Sturms an zwei Stellen durch. Doch die Dänen machen aus jeder Not eine Tugend: Heute sind die Teile des Damms durch Brücken verbunden, die von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden können. Der Blick über den Ringkøbing Fjord von den Brücken aus ist unbezahlbar.

Angeln am Ringkøbing Fjord

Darüber hinaus lädt der Fjord zum Angeln ein. Das salzige Wasser der Nordsee trifft an den Öffnungen zum Meer hin auf das Brackwasser des Ringkøbing Fjords – so entsteht eine Artenvielfalt, die jedes Anglerherz höherschlagen lässt: An den Übergängen zur Nordsee lassen sich hervorragend Herbstheringe und Plattfische wie Schollen fischen, im Schilfgürtel des Fjords erwarten Sie Barsche, Hechte und Aale.

Sonnenuntergang an der Ostsee
Herbstlicher Sonnenuntergang an der Ostsee

Goldener Herbst an der dänischen Ostsee

Die faszinierenden Lichtverhältnisse an der Ostseeküste Dänemarks haben zahlreiche Künstler inspiriert, die Landschaften auf Leinwand festzuhalten. Im Herbst verzaubern bunt schillernde Farbspiele den Himmel und das Meer beim Sonnenaufgang ebenso wie beim Sonnenuntergang. Zu den berühmten Künstlerkolonien, die diese Pracht festgehalten haben, gehören die Odsherred- und die Fünen-Maler. Lassen auch Sie sich vom goldenen Herbst an der dänischen Ostsee verzaubern! Neben der berauschenden Schönheit der Natur erwarten Sie viele interessante Museen, Schlösser und andere Sehenswürdigkeiten. Zur Abwechslung können Sie einem Vergnügungspark oder Zoo einen Besuch abstatten. Ein Urlaub an der dänischen Ostsee im Herbst verheißt pures Vergnügen!

Spannende Aktivitäten im Herbsturlaub in Dänemark

Während sich im Sommer Sonnenanbeter und Schwimmbegeisterte an den Stränden Dänemarks tummeln, lädt der Herbst zu spannenden Aktivitäten an der Küste und im Binnenland ein. Entdecken Sie die Freizeitvergnügen, die der dänische Nachsommer zu bieten hat!

Bernsteinsuche im Herbst

Die besten Jahreszeiten, um einen kleinen Schatz an den Stränden Dänemarks zu finden, sind der Herbst und der Winter. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein wenig Geduld. Vor allem nach einem Herbststurm lohnt sich die Suche. Oft wird der Bernstein mit Algen und Seegras zusammen an die Küste gespült. Im seichten Wasser können Sie direkt danach suchen, an tieferen Stellen empfiehlt sich die Nutzung eines Fischernetzes. Halten Sie nicht nur nach goldgelben Steinen Ausschau, denn das versteinerte Harz gibt es in rund 400 verschiedenen Farbtönen. An den dänischen Stränden findet sich häufig auch rötlicher oder bräunlicher Bernstein. Ein gutes Gebiet, um diesen Schatz zu suchen, ist die Tannisbucht im Norden Jütlands.

Besuch in der Daugbjerg Kalkgrube
Besuch in der Daugbjerg Kalkgrube

Abenteuer in der Daugbjerg Kalkgrube

Die älteste Kalksteinmine Dänemarks, bei Viborg in Mitteljütland nahe des Limfjords gelegen, lädt im Herbst zu spannenden Abenteuern ein. Folgen Sie den Gängen in die Tiefen der Kalkgrube und erkunden Sie das unterirdische Versteck des berüchtigten Räubers Jens Langkniv. Zudem ist die Kalksteinmine der größte Überwinterungsort Dänemarks für Fledermäuse. Besonders gut lassen sich die kleinen Säugetiere im September und Oktober beobachten. Dann haben sie bereits ihr Winterquartier aufgesucht, verlassen die Höhle aber in der Dämmerung, um auf Futtersuche zu gehen. Fünf verschiedene Fledermausarten überwintern in der Daugbjerg Kalkgrube. Für Kinder wird darüber hinaus eine Schatzsuche in den gewundenen Gängen der Mine angeboten.

Austernsafari im Wattenmeer

Ein Erlebnis, das Ihnen während eines Sommerurlaubs in Dänemark verwehrt bleibt, ist die Austernsafari. Denn nur von Oktober bis April wird diese besondere Tour angeboten. Durch das Watt spazieren Sie bis zu den Austernbänken, unterwegs erzählt der Wanderführer spannende Geschichten rund um die Natur. Auch für Kinder geeignet sind die Austernsafaris von der Nordseeinsel Fanø aus, denn der Weg bis zu den Pazifikaustern ist dann nur ein paar Hundert Meter weit. Angeboten werden die Touren vom Touristenbüro Fanø in Nordby.

Interessante Herbstevents in Dänemark

Die Dänen feiern gerne Feste, auch im Herbst. Erleben Sie die schönsten Herbstevents hautnah mit!

Halbmarathon in Kopenhagen

Im September trifft sich die Weltelite des Laufsports in der dänischen Hauptstadt, um zusammen mit Freizeitsportlern den beliebten Kopenhagener Halbmarathon zu absolvieren. Ob Sie nun selbst mitlaufen möchten oder als Zuschauer an diesem Event teilnehmen, das Spektakel in Kopenhagen wird Sie in jedem Fall begeistern!

In Aarhus ist auch im Herbst viel los
In Aarhus ist auch im Herbst viel los

Food Festival in Aarhus

Warum nicht einmal das Essen feiern? Genau dies passiert beim Food Festival in Aarhus. Das größte nordeuropäische Fest des Essens findet Anfang September statt und ist ein wichtiger Treffpunkt für alle Profi- und Hobbyköche. Sie möchten mitkochen? Oder einfach die kulinarischen Leckereien testen, die auf dem Food Festival in Aarhus zubereitet werden? Gute Unterhaltung ist Ihnen jedenfalls garantiert.

Aarhus Festwoche

Die Aarhus Festwoche ist das größte Kulturfestival Skandinaviens. Bereits seit 1965 werden Konzerte mit klassischer und moderner Musik sowie Ausstellungen und Theatervorführungen geboten. Auch Kinderkultur steht auf dem Programm. Die Festwoche findet alljährlich Ende August oder Anfang September in Aarhus statt.

Street-Art in Aalborg
Street-Art in Aalborg

Sandskulptur Festival in Hundested

Bis Mitte September findet das Sandskulptur Festival in Hundested im Norden Seelands statt. Die besten internationalen Sandkünstler präsentieren hier unglaubliche Kunstwerke aus Sand, aber auch als Laie können Sie sich im Anfertigen einer Sandskulptur versuchen.

Herbstevents in Odense

Auf der Insel Fünen liegt die drittgrößte Stadt von Dänemark: Odense. Die Hans-Christian-Andersen-Stadt ist für ihre zahlreichen bunten Veranstaltungen im Laufe des Jahres bekannt. Im Herbst finden ganz unterschiedliche Events statt, so dass sicher auch das Richtige für Sie dabei ist. Besuchen Sie im September das Odense Food Festival oder vergnügen Sie sich beim Tag des Fjordes. Das schönste Erlebnis für Kinder findet im Oktober statt: Fans aus aller Welt feiern in diesem Monat das Harry-Potter-Festival in Odense.

Herbsturlaub in Dänemark
Genießen Sie Ihren Herbsturlaub in Dänemark!

Konzerte in Aalborg

Aalborg gilt als Kulturhauptstadt Nordjütlands. Vor allem die zahlreichen Konzerte in der Stadt locken viele Besucher an. Sechs Locations sind besonders gefragt, wenn es um Live-Musik geht. Das Kulturhaus Studenterhuset ist ein beliebter Studententreff. Im Skråen im Kulturzentrum Nordkraft werden neben Konzerten auch Stand-up-Comedy und Shows präsentiert. Kulturelle Veranstaltungen der verschiedensten Art können Sie im Huset in der Hasserisgade erleben. Im Kulturhaus 1000Fryd finden sieben bis zehn Konzerte pro Monat statt, meist mit alternativer Musik. Ein besonderes Flair bietet das Café Frederiksberg, die älteste Kneipe Aalborgs. An jedem ersten und dritten Wochenende im Monat gibt es Live-Musik, jeden Donnerstag wird Blues Jam gespielt. Schließlich lädt noch das experimentelle Kulturhaus Platform 4 zu einem Besuch ein. Musik, Kunst und Street-Art vereinen sich hier zu einem überwältigenden Ensemble.

Dänemark im Herbst – Dieser Urlaub lohnt sich

Der dänische Nachsommer begeistert mit einer farbenprächtigen Natur und interessanten Veranstaltungen. Ein großer Vorzug einer Herbstreise nach Dänemark sind die günstigen Preise für Ferienhäuser in dieser Jahreszeit. Lassen Sie sich vom farbenfrohen Herbst in Dänemark verzaubern!

Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)

Letzte Aktualisierung am 05.03.2018.

Ferienhaus in Dänemark im Herbst: Beratung unter 040-54 77 950 oder KOSTENLOS unter 0800-358 75 28