Im hohen Norden der dänischen Halbinsel Jütland an der Nordseeküste liegt eine der reizvollsten Buchten Dänemarks, die Tannisbucht. Genießen Sie entspannten Urlaub am Strand im Ferienhaus in Skagen oder Tversted.

Grenen, wo sich Nordsee und Ostsee treffen
© Mette Johnsen - VisitDenmark's Media Center

Tannisbucht – Nordsee im Norden Jütlands erleben

Die Tannisbucht befindet sich an der dänischen Nordsee, ganz oben, in Nordjütland. Sie gilt als eine der beliebtesten Badebuchten Dänemarks. Ihr Markenzeichen sind endlos lange und breite Sandstrände. Heide und eine flache Landschaft sind prägend für diese Region.

Weiße Sandstrände nur unweit vom dänischen Ferienhaus in der Tannisbucht entfernt

Hier oben im Norden ist der Sandstrand weiß und die Dünenlandschaft zum Teil beeindruckend hoch. Dazwischen finden sich auch Plätze für gemütliche Zweisamkeit oder, um einfach Sonne und Meer zu genießen. Die Fischer- und Badeorte laden zum Besuch ein. Genießen Sie die heimische Küche. Viele Künstler wissen die Vorzüge dieser Gegend ebenso zu schätzen und haben sich längst in die Natur verliebt. Gerne dürfen sie in den Werkstätten oder Galerien vorbeischauen, um die Werke zu bestaunen oder ein Souvenir mitzunehmen.

Ferienhaus an der Tannisbucht
© Feriepartner

Kommen Sie ins Ferienhaus nach Dänemark in die Tannisbucht

Nicht nur schwimmen und tauchen können Sie in den kühlen Fluten der Nordsee. Surfen, Segeln oder Kitesurfen funktioniert hier oben ebenfalls gut. Die guten Windverhältnisse lassen sich auch prima zum Drachensteigen nutzen. Der Sonnenuntergang ist in Norddänemark ein unvergessliches Erlebnis.

Gleichermaßen lohnt es sich für Radfahrer oder Wanderer, das Binnenland zu erkunden. Wiesenlandschaften und Wälder sind von Wanderwegen durchzogen und auch bei Reitern beliebt. Ein Abstecher nach Grenen ist lohnenswert, um zu beobachten, wie sich Kattegat und Skagerrak begegnen. Nicht selten sind hier Seehunde anzutreffen. Skagen ist ein charmanter Ort mit zahlreichen, abwechslungsreichen Museen für kunstinteressierte oder geschichtsbegeisterte Urlauber.

Ferienhausgebiete an der Tannisbucht

  • Urlaub am Strand von Kjul
    Sie finden den gepflegten Strand von Kjul knapp fünf Kilometer nordöstlich von Hirtshals in einer naturgeschützten Dünenplantage. Der beliebte Surferstrand darf mit dem Auto befahren werden.

  • Urlaub in der Hafenstadt Hirtshals
    Im Norden von Jütland (auch als Region Nordjylland bekannt) liegt die historische Hafenstadt Hirtshals. Schon im 17. Jahrhundert war die Stadt auf den Seekarten bekannt. Der Hafen von Hirtshals aus dem Jahre 1930 ist eine der größten Fischereihäfen in Dänemark. Als Ausflugsziele in Hirtshals und um Hirtshals herum bieten sich das Nordsee Ozeanarium, der Leuchtturm und der Bunker des Atlantikwalls an.

  • Urlaub am Skagen Strand
    Keine andere dänische Stadt liegt so weit im Norden wie Skagen in Nordjütland. Das Leuchtfeuer von Skagen hat schon so manchem Seefahrer seinen Weg gezeigt. Wenn Sie Ihren Urlaub in Skagen verbringen, dann können Sie sich das Bernsteinmuseum und das Kunstmuseum ansehen. Auch die Kirche von Skagen, die mitten in einer Dünenlandschaft liegt, ist für eine Besichtigung immer ein Highlight. Und der Hafen von Skagen, der als der größte von ganz Dänemark gilt, könnte Sie ebenfalls begeistern.

    Skagen hat viele Geschichten zu erzählen: In den 1880er Jahren war Skagen eine regelrechte Künstlerkolonie. Die Maler von Skagen kamen aus den unterschiedlichsten Regionen von Schweden, von Norwegen und natürlich auch von Dänemark. Karge Heideflächen und stürmische Strandszenen waren hier die Inspirationen der Künstler.
     
  • Urlaub in Skiveren
    In einem schönen Naturschutzgebiet in der Tannisbucht liegen die hohen Dünen von Skiveren, die sich von Skagen bis nach Hirtshals ausdehnen.

  • Urlaub in Tversted
    Tversted ist einer der bekannten Badeorte unmittelbar an der Westküste. Zwischen Dünen und Strand liegen herrliche Ferienhäuser. In nördliche Richtung erreichen Sie rasch Skagen, während sich in Richtung Süden Lökken und Lönstrup befinden. Ein optimaler Platz, um einen geruhsamen Urlaub mit Familie oder Freunden zu verbringen.

    Der Strand bietet für Kinder und Eltern ausreichend Platz zum Baden, Spielen, Spazieren gehen und Relaxen. Im Ort gibt es Gelegenheit für einen kleinen Shoppingausflug oder um ein Eis zu schlecken. Die Seenlandschaft der Gegend ist bekannt und das nahe Adlerreservat ein willkommenes Ausflugsziel. Als nächste größere Stadt gilt Hjorring. Kulturelle Highlights sind die Katharinenkirche, die steinzeitlichen Gräber und natürlich der Schalenstein, der aus der Bronzezeit stammt.

 

Wo liegt die Tannisbucht?

Sie finden die Tannisbucht am Nordende der Halbinsel Jütland in Dänemark. Die Tannisbucht liegt direkt an der Nordseeküste. Nördlich der Tannisbucht liegt die Ortschaft Skagen, im Süden befinden sich Lönstrup und Lökken.

Was bietet der Strand an der Tannisbucht?

Der Strand der Tannisbucht bietet viele Möglichkeiten zum Baden, Spielen oder wandern. Oder Sie legen sich einfach an den Strand zum Relaxen. Auch als Surfer, Segler oder Kitesurfer kommen Sie hier voll auf Ihre Kosten.

Wie kann ich die Tannisbucht erkunden?

Unternehmen Sie eine Wanderung durch die Wiesenlandschaften und Wälder. Viele gut ausgezeichnete Wanderwege zeigen Ihnen hier die Richtung. Sie können die Natur der Tannisbucht auch per Fahrrad erleben und viele der Wege sind auch für den Reiter zugänglich.