Die facettenreiche Kultur Dänemarks

Die dänische Kultur hat sich über Jahrhunderte hinweg entwickelt. Zur Kultur Dänemarks gehören nicht nur außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und Landschaften, auch die Lebensart der Menschen spielt eine wichtige Rolle. Frohsinn, Gemütlichkeit und der Erhalt dänischer Traditionen prägen den Alltag. Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Einwohner und Regionen Dänemarks!

Schwarzer Diamant: die Königliche Bibliothek in Kopemhagen
Schwarzer Diamant: die Königliche Bibliothek

Dänemarks kulturelle Besonderheiten

Das vom Meer geprägte Land im Norden s verfügt über ein facettenreiches Kulturangebot. Traditionsreiche Kulturlandschaften und atemberaubende Naturschutzgebiete in Dänemark werden bewahrt, so dass Sie auf Ihrer Reise viele herrliche Ausflugsziele erwarten. Eine dänische Besonderheit stellen die kulturellen Attraktionen rund um das Leben am Meer dar. Während eines Urlaubs im Ferienhaus in Slettestrand an der Jammerbucht können Sie der Restaurierung traditioneller Fischerboote beiwohnen. Des Weiteren erwartet Sie an der lauschigen Bucht der Nordsee die alte Rettungsstation von Blokhus, die heute als Mahnmal dient. Ein wahrhaft einmaliges Erlebnis ist der Besuch des Fiskeriets Hus, des Hauses der Fischerei, in Hvide Sande, welches das lokalhistorische Museum des Ortes mit imposanten Aquarien vereint. Darüber hinaus gibt es viele weitere kulturelle Sehenswürdigkeiten und Weltkulturerbestätten in Dänemark, die Ihnen faszinierende Einblicke in die Geschichte des Landes und die traditionelle Lebensweise der Menschen gewähren.

Die Landschaften Dänemarks sind vom Leben am Meer geprägt
Die Landschaften Dänemarks sind vom Leben am Meer geprägt

Die „hyggelige“ dänische Mentalität und Kultur

Wenn man die Mentalität der Dänen mit nur einem Wort beschreiben müsste, dann wäre „hyggelig“ die perfekte Entgegnung. Dabei ist dieser Begriff so vielschichtig wie die dänische Kultur selbst. „Hygge“ ist eine Lebensphilosophie, die glücklich macht. Das Hier und Jetzt genießen, Gemütlichkeit, Geborgenheit und Wohlbefinden gehören zu diesem Lebensgefühl. Lassen Sie sich von der „hyggeligen“ Mentalität der Dänen inspirieren, um im Urlaub Entspannung pur und einen Rausch voller Glücksgefühle zu erfahren!

Hafen von Hvide Sande
Hafen von Hvide Sande

Dänische Witze und Sagen

Die Dänen sind ein humorvolles Volk, das sich auch gerne einmal selbst auf die Schippe nimmt. Dabei erinnert der dänische an den berühmten schwarzen Humor der Briten. Zu den Klassikern in Dänemark gehören die Witze der Jütländer über „die da drüben“ in Kopenhagen und die allseits beliebten Alle-Kinder-Witze. Scherze über die Bewohner der dänischen Stadt Aarhus besitzen sogar einen eigenen Namen: Århushistorier. Eine Århushistorie ist vergleichbar mit einem Ostfriesenwitz oder einem Schwank über die Schildbürger. Oft wird ein solcher Witz auch als Frage formuliert: „Warum gießen Århusianer Wasser auf ihren Computer? – Sie wollen im Netz surfen.“
Schaurige oder lehrreiche Sagen, in denen Trolle, Heinzelmännchen und Meerjungfrauen zum Leben erwachen, sind in Dänemark weit verbreitet. Besonders bekannt sind die „Unterirdischen“ von Bornholm. Die unter der Erde lebenden Trolle werden durch das Maskottchen der Insel Krølle-Bølle repräsentiert, das für seine bösen Streiche bekannt ist. Ursprünglich dienten die teils sehr gruseligen Sagen dazu, Kinder von gefährlichen Orten fernzuhalten.

Die fröhliche Lebensweise der Dänen

Genussvolle Stunden, bunte Märkte und ausgelassene Feste sind charakteristisch für die hyggelige Kultur der Dänen. Das ganze Jahr hindurch finden in Dänemark kulturelle Veranstaltungen statt, die pure Lebensfreude verheißen.

Flohmarkt in Kopenhagen
Flohmarkt in Kopenhagen

Originelle Flohmärkte und Kunsthandwerkermärkte in Dänemark

In allen Regionen Dänemarks finden Floh- und Kunsthandwerkermärkte statt, deren buntes Treiben zu einem Tag voller Staunen und Vergnügen einlädt. Zu den größten und bekanntesten Veranstaltungen gehört der OVNUS Kunsthandwerkermarkt in der kulturreichen Region Odsherred im Nordwesten Seelands. Flohmärkte in allen möglichen Varianten sind typisch für Dänemark. Die als „Loppemarked“ bekannten Shoppingveranstaltungen laden mit ihrem gemütlichen Ambiente zum Verweilen ein. Kopenhagen bietet eine reichhaltige Fülle an diversen Indoor- und Outdoor-Flohmärkten. Der Indoor-Flohmarkt im Zentrum Remisen lädt bei jedem Wetter zu einem Besuch ein, nahe des Hauptbahnhofs erwartet Sie der älteste Flohmarkt Kopenhagens auf dem Halmtorvet und beim Antikmarkt auf dem Thorvaldsen Plads können Sie wahre Schätze entdecken. Weithin bekannt sind außerdem die Flohmärkte von Esbjerg und Søndervig.

Dänische Feste und Feiertage

Kaum ein Tag vergeht in Dänemark, an dem die Dänen keinen Grund zum Feiern haben. Kulturell geprägte Märkte, kulinarische Festivals, Kunst- und Musikevents können Sie zu jeder Jahreszeit miterleben. Erfahren Sie hier mehr über die Top 10 Events in Dänemark! Dazu gesellen sich die dänischen Fest- und Feiertage, die mit viel Aufwand in ausgelassener Stimmung zelebriert werden.

Kultige Kneipen und urige Restaurants

Wenn Sie einmal keine Lust haben, selbst im Ferienhaus zu kochen, dann erwartet Sie eine stattliche Anzahl der unterschiedlichsten Gaststätten in Dänemark. Um das Essen mit einer Prise Kultur zu würzen, bietet sich der Besuch eines der vielen dänischen Traditionsrestaurants an. Mit zu den ältesten noch erhaltenen Gebäuden Dänemarks gehört das 1683 erbaute Restaurant Den gamle Kro in Odense. Im Herzen der idyllischen Stadt Ringkøbing am gleichnamigen Fjord können Sie im nostalgischen Ambiente des Restaurants Bøffen speisen, das in einem Haus aus dem Jahre 1810 beheimatet ist. Das über hundert Jahre alte Wirtshaus Guldager Kro nordwestlich von Esbjerg lädt zu einem romantischen Beisammensein mit gutem Essen ein. Darüber hinaus erwartet Sie direkt in Esbjerg das 1904 gegründete Café Dänemark mit traditionellen dänischen Gerichten.
Auch wenn Sie im Urlaub ausgehen möchten, müssen Sie nicht auf Kultur verzichten. Besuchen Sie doch das älteste Jazzetablissement Skandinaviens, die Jazzbar Bent J im Freilichtmuseum Den Gamle By in Århus! Oder machen Sie es sich im Café Frederiksberg in Aalborg gemütlich. Der Pub wurde bereits 1900 eröffnet und ist für seine große Auswahl an Single Malt Whiskeys bekannt.

Dänemarks „Nationalgericht“: Smørrebrød
Dänemarks „Nationalgericht“: Smørrebrød

Leckeres Smørrebrød und andere dänische Spezialitäten

Ob zum „Middag“, also zum Abendessen, oder als „Frokost“, ein kleiner Snack zur Mittagszeit, das berühmte Smørrebrød ist immer eine gute Wahl. Die üppig belegten Brote sind ein Klassiker der dänischen Küche. Weitere herzhafte Spezialitäten aus Dänemark sind Aebleflask, gebratene Äpfel mit Schinkenspeck, Dansk bøf, Frikadellen mit Zwiebeln und Roter Bete, und Fyldt rødspaette, mit Krabben und Spargelspitzen gefüllte Scholle. Auch für Naschkatzen hat Dänemark viele besondere Köstlichkeiten in petto. Dazu zählt der bis zu einem halben Meter lange Blätterteigstrang Kanalstang mit Schokoladencreme, Mandelstückchen und Marzipan. Weitere süße Spezialitäten sind Røde grøde med fløde, rote Grütze mit ganzen Beeren, die mit Sahne, Vanillesauce oder Eis serviert wird, und Wienerbrød, ein Stückchen aus Plunderteig, das mit lieblicher Creme, Marzipan oder anderen Leckereien gefüllt ist. Um sich schon einmal auf den Urlaub einzustimmen, können Sie eines unserer tollen Rezepte für klassische Gerichte der dänischen Küche ausprobieren.

Dänemark ist bekannt für seine Künstler

In allen künstlerischen Bereichen haben die Dänen ihre Spuren hinterlassen. Zahlreiche Maler, Schriftsteller und Designer aus Dänemark haben Weltruhm erlangt. Die besonderen Lichtverhältnisse an der Nordsee- und Ostseeküste haben zu Meisterwerken inspiriert. Für ihre gefühlvollen Landschaftsbilder berühmt sind die Odsherred-Maler, zu denen Johan Thomas Lundbye und Sigurd Swane zählen. Hier erfahren Sie mehr über die Kunstausstellungen und kulturellen Veranstaltungen in Odsherred. Stürmisch-romantische Strandszenen, Dünen- und Heidelandschaften sind charakteristisch für die Bilder der Skagen-Maler. Der wohl berühmteste Vertreter der Künstlerkolonie, die sich im Fischerort Skagen an der Nordspitze Jütlands bildete, war Peder Severin Krøyer. Ein weiterer weithin bekannter dänischer Maler ist der Expressionist Oluf Høst, der auf der sonnigen Ostseeinsel Bornholm wirkte. Das ihm zu Ehren eröffnete Oluf Høst Museum in Gudhjem gehört mit zu den interessantesten Bornholmer Museen.

Statue von H. C. Andersen im Königsgarten in Kopenhagen
Statue von H. C. Andersen im Königsgarten in Kopenhagen

Märchen und Geschichten aus Dänemark

Kein Schriftsteller hat die dänische Kultur mehr geprägt als Hans Christian Andersen. Seine Märchen erfreuen sich auch heute noch größter Beliebtheit, wie beispielsweise „Die kleine Meerjungfrau“ oder „Des Kaisers neue Kleider“. In seiner Heimatstadt Odense auf der Insel Fünen erwarten Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen, die H. C. Andersen gewidmet sind. Ein weiterer literarischer Höhepunkt Dänemarks sind die Werke von Karen Blixen. Die Autorin lebte 17 Jahre lang auf einer Kaffeefarm in Afrika, ihre Erfahrungen spiegeln sich in ihren Büchern wider. Auf ihrem Leben basiert der erfolgreiche Film „Jenseits von Afrika“. Am Öresund, rund 20 km nördlich von Kopenhagen, lädt das Karen Blixen Museum in Rungsted Kyst zu einem Besuch ein. Einen wichtigen Beitrag zur dänischen Kultur hat außerdem der Philosoph Søren Kierkegaard geleistet. In Kopenhagen erinnern zwei Statuen an ihn, eine ist bei der Frederikskirche, die andere im Garten der Königlichen Bibliothek zu finden.

Kulturpolitik: Dänemark in der EU

In der europäischen Kulturpolitik genießt Dänemark einen hervorragenden Ruf. Das Kultusministerium des nordischen Lands beweist viel Engagement, dänische Künstler werden gefördert, auch wenn sie im Ausland leben. Zudem gibt es in Dänemark zahlreiche private Initiativen und Stiftungen, die dabei helfen, die reichhaltige Kultur des Landes zu bewahren.

Bornholm ist die Heimat der Unterirdischen
Bornholm ist die Heimat der Unterirdischen

Der Beitrag Dänemarks zur europäischen Kultur

Nicht nur dank der herausragenden dänischen Schriftsteller und Maler hat Dänemark einen wichtigen Beitrag zur europäischen Kultur geliefert. Auch dänische Designer, wie beispielsweise Jørn Oberg Utzon, und Komponisten, unter anderem Carl Nielsen, haben zum kulturellen Aufblühen des Landes beigetragen. Das Kulturangebot Dänemarks ist vorbildlich. Viele Institutionen sind sogar international bekannt, wie das Louisiana Museum für Moderne Kunst oder die Königliche Oper in Kopenhagen. Auch architektonisch hat die Hauptstadt Dänemarks viel zu bieten, wie etwa die als „Schwarzer Diamant“ bekannte Königliche Bibliothek oder das Konzerthaus des Dänischen Rundfunks. Das Kulturangebot ist zudem nicht nur in Kopenhagen, sondern in allen Regionen des Landes ausgesprochen üppig.

NorthSide Festival in Aarhus
NorthSide Festival in Aarhus

Europäische Kulturhauptstädte in Dänemark

Bereits zwei dänische Metropolen haben sich im europäischen Vergleich bezüglich ihres Kulturangebots auszeichnen können. Im Jahr 1996 wurde Kopenhagen zur europäischen Kulturstadt ernannt, während sich 2017 Aarhus den Titel „Kulturhauptstadt s“ sichern konnte. Mit der Ernennung einer Kulturhauptstadt wird an den Reichtum und die Vielfalt der Kulturen in erinnert, darüber hinaus werden die kulturellen Errungenschaften im europäischen Raum gewürdigt. Erkunden Sie die für ihr Kulturangebot ausgezeichneten dänischen Städte! Alles Wichtige, was Sie im Hinblick auf die Planung Ihres Urlaubs wissen müssen, haben wir in unserem Reiseführer Dänemark für Sie zusammengefasst.

dansk.de Ferienhaus-Partner

Feriepartner Dänemark Luxusferienhaus

Esmarch Hvide Sande Kobmand Hansen Henne Strand

Feriehus Ulfborg SJ Feriehusudlejning

Admiral Strand Ebeltoft Feriehusudlejning

Die Hyggeligen Dänen NetFerie Ferienhausvermietung

Schultz Feriehuse Ferienhausvermietung

Hier Fähren nach Dänemark buchen
Ihre Daten sind geschützt durch ein
Site abgesichert durch Comodo SSL Zertifikat
SSL-Zertifikat
Newsletter abonnieren
Aktuelle Angebote und Informationen über Urlaub in Dänemark per E-Mail
News bestellen
Nachhaltigkeit & Umwelt
dansk.de ist umweltfreundlich
Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)
Anzeige

Letzte Aktualisierung am 28.11.2017.

Kultur in Dänemark im Ferienhaus erleben: 040-54 77 950 oder KOSTENLOS unter 0800-358 75 28