Im Norden der dänischen Insel Seeland befindet sich das Roskilde-Fjord, das vom Isefjord am Kattegat bis nach Roskilde verläuft. Von Ihrem Ferienhaus aus können Sie eine Tour zum Kökkenmöddinger Muschelhaufen aus der Steinzeit unternehmen.

Die Bademöglichkeiten am Roskilde Fjord

Sie können direkt am Roskilde Fjord schwimmen gehen. Ein kinderfreundlicher Strand liegt auch nur drei Kilometer entfernt. Sie finden diesen am Herslev Strand. Nicht viel weiter entfernt liegt der Borrevejle Centret Strand aus Sand und Gras. Hier gibt es auch einen Kanuverleih.

Ausflüge in die Natur

Roskilde Fjord definiert sich als Naturreservat. Auf den 30 kleinen Inseln am Fjord brüten im Frühling die Wasservögel. Für verschiedene Touren durch den Fjord bieten sich unterschiedliche Wasserfahrzeuge an. Sie können sich auch auf einem Wikingerschiff auf das Wasser begeben.

Schloss Ledreborg in Lejre auf der dänischen Seeland
© pixs:sell - stock.adobe.com

Was bietet das Hedeland?

22 Kilometer vom Roskilde Fjord entfernt liegt das Hedeland. Dies ist ein künstlich angelegtes Freizeit- und Naturgebiet. Hier findet der Naturfreund Wälder, Seen und Anhöhen, sowie eine vielfältige Flora und Fauna.

Ist der Roskilde Fjord für Aktivurlauber interessant?

Der Roskilde Golf Klub liegt nur 10 Kilometer vom Fjord entfernt und für einen Ausflug zum Holbæk Golfklub müssen Sie 24 Kilometer investieren. Interessante Attraktionen sind auch das Roskilde Racing Center und das Roskilde Bowling Center.

Welche Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt Roskilde?

Die 1000 Jahre alte Wikingerstadt Roskilde hat viele interessante Geschichten zu erzählen. Besuchen Sie die Domkirche mit ihren roten Ziegeln und die königlichen Grabkapellen. Spannend ist natürlich auch der Ausflug in das Vikingeskibsmuseet. Oder Sie besuchen die Hünengräber von Bramsnæs.