Kennen Sie das Fårup Sommerland?

Kennen Sie das Fårup Sommerland?

von Sebastian Rehn

07.06.2019

Ein Wochenende in Blokhus

Alle unsere Kunden, die in der Region Nordjütland ein Ferienhaus bei Feriepartner Danmark buchen, erhalten automatisch einen Gutschein, der 10% Rabatt auf den Eintrittspreis für verschiedene Attraktionen gewährt. Eine dieser Attraktionen ist das Fårup Sommerland. Damit wir Sie stets rund um Ihr Ferienhaus optimal beraten können, ist es natürlich wichtig, dass auch wir die Attraktionen selber kennen.

Fårup Sommerland Hotel Fårup Sommerland Hotel Fårup Sommerland Hotel Aus diesem Grund sind wir mit fünf Kollegen am Samstagmorgen am 25. Mai von Hamburg aus aufgebrochen in Richtung Dänemark. Glücklicherweise ist die Autobahn A7 hinter Hamburg bis zum Bordesholmer Dreieck fertig und jetzt auf drei Spuren je Richtung befahrbar, so dass wir schnell an der Grenze im Skandinavienpark frühstücken konnten. Das zweite Teilstück führte uns dann auf den gewohnt ruhigen Autobahnen durch Dänemark bis nach Aalborg und von dort den Rest Richtung Blokhus über Landstraßen. Bereits gegen 14:00 Uhr trafen am Hotel Fårup, das mitten im Freizeitpark selber liegt, ein.

Unser Team bei Feriepartner Blokhus Unser Team bei Feriepartner Blokhus Unser Team bei Feriepartner Blokhus Danach stand ein Besuch bei unseren Kollegen im Büro in Blokhus auf dem Plan. Anschließend der obligatorische Spaziergang am Strand und dann ein gemütliches Abendessen im Restaurant Kunstcafen im Herzen von Blokhus, das übrigens sehr empfehlenswert ist! Sehr gutes Essen und vernünftige Preise.

Um am nächsten Tag gestärkt für die Herausforderungen des Parkes zu sein, gab es nur noch ein Bier an der Hotelbar und dann ab ins Bett. Das Hotel bietet übrigens einen hervorragenden Standard, sehr schöne helle Zimmer und der Eintrittspreis für den Park ist natürlich bereits im Zimmerpreis enthalten.

Am kommenden Morgen war dann Treffen mit den Kollegen in einem der Restaurants im Park. Nach kurzer Begrüßung durch Bettina Christensen von Fårup und Jan Brusgård von Feriepartner gab es ein gemeinsames Frühstück für die 75 angereisten Teilnehmer. Und dann ging es endlich los!

Achterbahn Orkanen Achterbahn Orkanen Achterbahn Orkanen Fårup wurde zum drittbesten Freizeitpark Europas gekürt, und das zu recht. Wir haben alle großen Achterbahnen ausprobiert: Den Orkanen, in dem man über und unter Wasser hängend durch die Luft gewirbelt wird. Den Falken, Dänemarks schnellste Holzachterbahn und Lynen, eine Bahn auf der man in nur zwei Sekunden auf 80 km/h beschleunigt wird. Darüber hinaus gibt es jede Menge Familienattraktionen wie Rafting und kleinere Karussells. Das Schöne am Park ist aber, dass es neben den vielen Fahrgeschäften auch ganz viele schöne Sachen zum Selbermachen gibt. Spaß auf dem Trampolin Spaß auf dem Trampolin Jede Menge Trampoline, Geschicklichkeitsparcours, Kanu oder Kart fahren. Uns allen ist aufgefallen, dass der Park äußerst gepflegt ist, sehr sauber ist und überall sehr freundliches und gut gelauntes Personal die Besucher empfängt.

Nach einem Mittagessen im Restaurant Oasen - leckere Pasta und Pizza satt sowie frische Salate und alle Softdrinks inklusive für 20 Euro pro Person - und einem zweiten Rundgang durch den Park mussten wir leider schon wieder die Rückreise antreten. Aber unser Fazit für alle Kunden, die nach Nordjütland fahren: Unbedingt das Fårup Sommerland besuchen! Und für echte Freizeitpark-Fans lohnt sich natürlich auch ein Kurztrip in den Norden…


Der Dannebrog wird 800

Der Sage nach fiel am 12. Juni 1219 eine riesige Flagge vom Himmel. König Waldemar kämpfte gerade in einer Schlacht gegen die Esten und als die Schlacht schon fast verloren war, kam ihm das große Tuch zur Hilfe und die Esten konnten besiegt werden. Seit diesem Tag verehren die Dänen ihre rot weiße Flagge und zeigen sie bei jeder Gelegenheit. So muss ein Dannebrog auf jedem Geburtstagstisch stehen und der traditionelle Geburtstagskuchen - ein Kuchenmann (dän. kagemand) - wird oft mit kleinen Flaggen gespickt. Zu allen besonderen Anlässen wird die Fahne am Mast gehisst. Ein 64-seitiges Regelwerk bestimmt, wie genau man mit dem Dannebrog umgehen muss.

In diesem Jahr wird in ganz Dänemark der 800. Geburtstag gefeiert und es gibt viele Veranstaltungen zum Thema. Auch alle Urlauber sind herzlich dazu eingeladen mitzufeiern! Eine Übersicht aller Veranstaltungen und viele zusätzliche Informationen gibt es auf der eigens eingerichteten Internetseite dannebrog800.dk (leider nur auf dänisch).


Haus des Monats

Ferienhaus FA072 in Faxe Ladeplads

Unser Haus des Monats ist eine Strandvilla aus dem Jahre 1912 mit direktem Zugang zum Meer. Von hier aus sind es nur knapp 15 Kilometer bis zur neuesten dänischen Attraktion - dem 135 Meter hohen spiralförmigen Aussichtsturm vom Camp Adventure.

Im Jahr 2012 wurde auf einem 12 Hektar großen Waldgebiet mit einem beeindruckenden Buchen und Ulmenbestand in der Hügellandschaft am Kloster von Gisselfeld der größte Kletterpark Dänemarks eröffnet. Schnell war klar, dass diese Art des Naturerlebnisses bei allen Menschen beliebt ist und der Park wurde ständig weiterentwickelt.

Aussichtsturm Aussichtsturm Aussichtsturm Im Frühjahr 2019 wurde nach fünf Jahren Entwicklungs- und Bauzeit ein 135 Meter hoher Aussichtsturm eröffnet. Der Turm wurde vom dänischen Architekten Tue Foged entworfen und ist eine spektakuläre Stahlkonstruktion. Das Besondere an dem Turm ist, dass er keine Treppen hat, sondern ein spiralförmiger Weg sich durch den Wald bis über die Baumwipfel hochschraubt. Auf dem Weg nach oben hat man zu jeder Zeit einen phantastischen Ausblick auf die unterschiedlichen Bereiche des Waldes. Belohnt wird man am Ende auf dem höchsten Punkt Südseelands mit einer atemberaubenden Aussicht über fast die gesamte Insel. Wer die Tickets online bestellt, spart 25 Kronen pro Person. Viele Informationen, Bilder und Filme gibt es auf campadventure.dk.

Neben dem Faxe Kalkbruch und der Steilküste von Stevns Klint gibt es in der Region noch zahlreiche andere Attraktionen, die einen Besuch wert sind. In nur wenigen Autominuten ist man übrigens in Køge, von wo aus die S-Bahn direkt ins Zentrum von Kopenhagen fährt.

Unser Haus des Monats ist eine Strandvilla aus dem Jahre 1912, direkt in Faxe Ladeplads, wo früher die Schiffe landeten, um den Kalk abzutransportieren. Das Grundstück reicht direkt ans Meer mit schönem Sandstrand. Die Einrichtung des Hauses ist in antikem Stil gehalten. Von beiden Balkonen hat man Blick auf die Ostsee. In diesem Jahr ist das Haus noch ab 8. September buchbar. Aber die Strandvilla kann bereits für 2020 gebucht werden. Reservierungen für das nächste Jahr können noch bis 15. November kostenfrei umgebucht oder storniert werden. Dies gilt übrigens für alle Ferienhäuser von Feriepartner Danmark!

Wir haben auch noch weitere schöne Ferienhäuser in Faxe Ladeplads!

Bildnachweise: feriepartner.de | dansk.de

{{ mobileExpanded ? 'Suche einklappen' : 'Häuser suchen' }}

Suchen:

Ihre Reisedaten:

Bitte wählen Sie zunächst eine oder mehrere Regionen aus.
Ohne Datum suchen
  • Personen: {{personenAnzahl(anzahl)}}
Einkauf Strand/Wasser Gesamtpreis
nur Angebote anzeigen
Schlafräume Badezimmer Toiletten
Aus Hamburg für Sie da!
Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
0800-358 75 28 täglich 9 - 22 Uhr

Ihr Dänemark-Spezialist mit über 45 Jahren Erfahrung

Ihr Dänemark-Spezialist mit über 45 Jahren Erfahrung

Wir sind für Sie da - 7 Tage die Woche

Wir sind für Sie da – 7 Tage die Woche

Garantierte Sicherheit bei der Buchung

Garantierte Sicherheit bei der Buchung

Die größte Auswahl zum Bestpreis

Die größte Auswahl zum Bestpreis