Die günstige Lage unserer Ferienhäuser in Faxe Ladeplads an der Faxe Bucht (Faksekysten auf Dänisch) auf Südseeland bietet Ihnen Gelegenheit für zahlreiche unvergessliche Urlaubserlebnisse. Familienfreundliche Strände laden ein und die berühmte Steilküste Stevns Klint liegt nur rund 20 Kilometer entfernt. Sogar die dänische Hauptstadt Kopenhagen lässt sich innerhalb einer Stunde erreichen.

© Martina - stock.adobe.com

Erlebnisreiche Ferien in Faxe

Bereits um 1862 ist Faxe Ladeplads als Hafenstadt entstanden. Der Kalkstein, aus dem Faxe Kalkbruch machte, einen nahen Hafen notwendig. Hier landeten früher die Schiffe, um dann den Kalk abzutransportieren. 

Nur drei Jahrzehnte später entwickelte sich Faxe Ladeplads zu einem attraktiven Reiseziel. Während der Sommermonate reisten Feriengäste via Dampfschiff oder Zug an. Wenn Sie sich für die historische Entwicklung des charmanten Ortes rund um unser Ferienhaus in Faxe Ladeplads interessieren, empfehlen wir den Minipark, wo selbstverständlich auch die Gegenwart dargestellt ist. In der Werkstatt beobachten Sie, wie die originalgetreuen Häuschen entstehen. Und neben dem Minipark lädt der Minigolfplatz ein.

Die Geschichte des Kalksteinbruchs in Faxe zieht sich über 63 Millionen Jahre. Hatten die Dinosaurier nach einer Naturkatastrophe keine Chance, so entwickelte sich hier ein Korallenriff, das Seeigeln, Muscheln und Schnecken ideale Lebensbedingungen bot. Heute ist das versteinerte Korallenriff eine Fundgrube für Fossilienjäger. Ausführliche Informationen liefert das spannende Geomuseum in Faxe. Ein Ferienhaus an der Faxebucht bieten Ihnen jedoch auch ein herrliches Strandvergnügen.

Stranderlebnisse und Badespaß

Vom Jachthafen aus erstrecken sich in beide Richtungen schöne Badestrände. Als besonders kinderfreundlich gilt der Strand in südliche Richtung vom Hafen aus. Familien schätzen die flachen Ufer und den Sand am Vemmetofte Strand. Ebenso attraktiv ist der Sandstrand auf der Landzunge Feddet. Streifen Sie durch die bezaubernde Heidelandschaft und die Kiefernwälder. Vogelliebhaber machen hier interessante Beobachtungen.

Camp Adventure Turm
© CAMP ADVENTURE and EFFEKT Architects

Camp Adventure

Erleben Sie im Dänemarks größten Kletterpark einzigartige Naturerlebnisse mit 10 Kletterpfaden. Im Jahr 2012 wurde auf einem 12 Hektar großen Waldgebiet mit einem beeindruckenden Buchen und Ulmenbestand in der Hügellandschaft in der Nähe des Kloster von Gisselfeld der größte Kletterpark Dänemarks eröffnet. Schnell war klar, dass diese Art des Naturerlebnisses bei allen Menschen beliebt ist und der Park wurde ständig weiterentwickelt. 

Im Frühjahr 2019 wurde nach fünf Jahren Entwicklungs- und Bauzeit ein 135 Meter hoher Aussichtsturm eröffnet. Der Turm wurde vom dänischen Architekten Tue Foged entworfen und ist eine spektakuläre Stahlkonstruktion. Das Besondere an dem Turm ist, dass er keine Treppen hat, sondern ein spiralförmiger Weg sich durch den Wald bis über die Baumwipfel hochschraubt. Auf dem Weg nach oben hat man zu jeder Zeit einen phantastischen Ausblick auf die unterschiedlichen Bereiche des Waldes. Belohnt wird man am Ende auf dem höchsten Punkt Südseelands mit einer atemberaubenden Aussicht über fast die gesamte Insel. Wer die Tickets online bestellt, spart 25 Kronen pro Person. Viele Informationen, Bilder und Filme gibt es auf campadventure.dk.

Weitere Ausflugstipps von Faxe aus

Angaben der Entfernungen in km von Faxe aus

Gisselfeld Kloster 14 km
BonBon-Land 25 km
Kopenhagen 79 km
Knuthenborg Safaripark 93 km