Urlaubsziele — Regionen in Dänemark an der Nord- und Ostsee

Dänemark Karte

Sie sind auf der Suche nach einem Reiseziel, das sie mit traumhaften Stränden, interessanten Ortschaften und einer bunten Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten verzaubert? Dann ist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Dänemark für Sie sicherlich die richtige Wahl.

Idyllische Ortschaften, viele Tourismusangebote, herrliche Natur, frische Seeluft am Meer - Dänemark bietet viel für einen angenehmen Urlaub mit der ganzen Familie, mit Freunden oder in Zweisamkeit. Genießen Sie Ihre Unterkunft nah am Strand, an der dänischen Nordsee oder Ostsee.

Dänemark als Reiseziel

Die Zeiten sind vorbei, als Dänemark-Reisenden nur die Kleine Meerjungfrau in Kopenhagen und  die Strände einfielen, wenn sie danach gefragt wurden, was sie mit ihrem Urlaubsziel verbinden. Zugegeben, bei einer Küstenlinie von über 7.300 Kilometern sind die vielen Strände an Nord- und Ostsee nach wie vor ein starkes Argument, um den Urlaub in Dänemark zu verbringen.

In jüngeren Umfragen noch stärker vertreten ist allerdings das Fahrradfahren. Wobei es nicht nur viele Radwege gibt, sondern auch sehr gute, dahinter ein Konzept und ordentlich Geld, das dafür bereit gestellt wird – was eine passende Überleitung darstellt zum neuesten Argument pro Dänemark, dessen Einwohner immer wieder ganz vorne dabei sind, seitdem die Vereinten Nationen jährlich das glücklichste Volk der Erde im internationalen Vergleich feststellen.

Sommer in Aarhus, Dänemark

Glückliche Dänen und Lebensqualität

Das vorbildliche Radwegenetz ist nur ein Beispiel für die hohe Lebensqualität in Dänemark. Wer mit offenen Augen durchs Land reist, wird eigene Erfahrungen machen: seien es die attraktiven Neubauviertel etwa auf ehemaligen Industrieflächen in den Häfen, sei es die Ausstattung an Stränden und anderen öffentlichen Plätzen mit Defibrillatoren oder seien es auf den vielen Kinderspielplätzen oder in Naherholungsgebieten manche (Trimm-)Geräte, für deren Benutzung Sie in Ihrem Heimatland kostenpflichtig ins Fitness-Studio müssen.

Ein Schlüssel für die hohe Zufriedenheit und Lebensqualität in Dänemark ist der sichere allgemeine Zugang zu Bildung, Arbeit und Gesundheitsleistungen, ist das soziale Netz, das den Einzelnen nicht allein lässt, wenn das Leben mal ganz anders kommt, als gedacht. Dieses Vertrauen spiegelt sich auch in der relativ hohen Geburtenrate wider, obwohl meistens beide Elternteile arbeiten. Die Chefs, die wie ihre Kollegen um 17 Uhr das Büro verlassen, um womöglich auch noch die Kinder abzuholen, sind die Regel und nicht die Ausnahme.

Lyngvig Leuchtturm an der Nordsee
Lyngvig Leuchtturm an der dänischen Nordsee

Fakten über Dänemark

Dänemark grenzt im Süden an Deutschland und ist mit Schweden durch eine Straßen- und Eisenbahnbrücke verbunden. Zum dänischen Staatsgebiet gehören zwei weitere autonome Gebiete: die Färöer-Inseln nördlich der Britischen Inseln sowie Grönland, welches zum nordamerikanischen Kontinent gehört.

Das dänische Kernland mit der Insel Bornholm umfasst beinahe 43.100 km2, wo gut 5,7 Millionen Menschen leben; das entspricht rund 130 Einwohnern je Quadratkilometer. Für skandinavische Verhältnisse ist das natürlich viel, im Vergleich mit Deutschland (230), der Schweiz (203) oder den Niederlanden (408) jedoch wenig. Immerhin fast 80 % der Einwohner sind Mitglied der protestantischen Dänischen Volkskirche.

Dänemark ist eine parlamentarische Monarchie, Staatsoberhaupt Königin Margrethe II. nimmt nur repräsentative Aufgaben wahr. Seit 1973 ist das Land Mitglied der EU (damals EG), hat den Euro aber nicht eingeführt, sondern als Währung die Dänische Krone beibehalten. So gilt weiterhin die dänische Krone als offizielles Zahlungsmittel in Dänemark, die über einen Wechselkurs von ca. 7,5 an den Euro gebunden ist.

Das Klima ist maritim geprägt, ganz allgemein nehmen von Westen nach Osten die durchschnittlichen Temperaturen zu und die Niederschläge ab. Freilich ist das Wetter in Dänemrk im Wechsel der Jahreszeiten abwechlsungsreicher, als es sich hier im Überblick beschreiben lässt, gerade in Anbetracht der Insellage. Die Dänemark-Karte zeigt es: Nur über 68 Kilometer ist das dänische Jütland in Schleswig mit dem europäischen Festland verbunden; alle anderen dänischen Landesteile sind Inseln, auch die autonomen Grönland und Färöer jenseits des Kernlands.

Aalborger Hafen in Dänemark
Aalborger Hafen in Dänemark

Attraktionen für Groß und Klein

Dänemark-Urlauber müssen sich keineswegs mit Stränden und Radwegen begnügen, sondern finden über das Land verstreut zahlreiche klassische Sehenswürdigkeiten. Eine große Rolle im Ferienkalender spielen dabei die Vorfahren der heutigen Skandinavier, die Wikinger. Von Raubzügen und Reisen in die weite Welt erzählen die Geschichten der Wikinger. In Dänemark können sie diesen Zeiten der Wikinger etwas näherkommen. Lernen Sie die Schiffe der Wikinger im Wikingerschiff-Museum in Roskilde kennen und gönnen Sie sich einen Ausflug in das dänische Nationalmuseum Trelleborg.

Dänisches Ferienhaus an der Ostsee
Dänisches Ferienhaus an der Ostsee in Dänemark

In welche Region soll der Urlaub nach Dänemark gehen?

Wir vermieten über 18.000 Ferienhäuser in ganz Dänemark

Im Folgenden soll Ihnen ein Überblick der Regionen dabei helfen, das richtige Ferienhaus für Sie an der Nordsee und Ostsee zu finden.

  • Dänische Nordsee
    Breite Strände wie auf der Insel Römö, soweit wie das Auge schauen kann, das ist die dänische Nordsee. Aber nicht nur das: Die Fischerei ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in Dänemark. Erleben Sie die abwechslungsreichen Landschaften z.B. in Vejlby Klit mit dem Fahrrad oder als Wanderer.
  • Blåvand
    Im westlichsten Eck von Dänemark liegt die Ferienhaussiedlung Blavand, die mittlerweile zu den größten und beliebten Ferienhausgebieten von Dänemark zählt. Entdecken Sie mit Ihrer Familie die langgezogenen Dünendecken oder gehen Sie im Herbst auf Pilzsuche. Die weißen Sandstrände liegen direkt am Blavands Huk.
  • Henne Strand
    Erleben Sie einen gemütlichen Urlaub mit dem Blajerg im Rücken am Henne Strand. Die Ferienwohnungen liegen oft mitten in den Dünen, nahe des Ufers. Sie können sich auch in Waldnähe einquartieren im Inland von Henneby.
  • Hvide Sande
    Hvide Sande liegt auf der Landzunge Holmsland Klit zwischen Söndervig und Nymindegab nicht weit entfernt von Bork Havn. Wo auch immer Sie Ihren Urlaub in Hvide Sande an der Nordseeküste Dänemarks verbringen, der Strand kann nie weit entfernt sein. Surfer lieben diese Region ganz besonders: Sie finden hier eine Surfschule, Materialverleih und ganz viele Gleichgesinnte.
  • Dänische Ostsee
    An der Ostsee finden Sie eine Vielzahl an kindgerechten Wasserspaß-Angeboten in atemberaubender Landschaft. Viele Sehenswürdigkeiten in Ostjütland wie das Dorf Fjellerup hinter den Dünen, auf Seeland, der dänischen Südsee und den Ostseeinseln wie die Insel Langeland bringen Ihnen die Kultur und die Natur des Landes näher.
  • Bornholm
    Nur 30 x 40 Kilometer groß ist die „Perle der Ostsee“, die Insel Bornholm. Die Insel liegt nicht weit entfernt von Polen und zieht mit ihren schönen Landschaften jedes Jahr auch außerhalb der Hauptsaison viele Touristen an.
  • Mön
    Wie wäre es mit einem schönen Urlaub auf der Insel Mön. Hier können Sie Kalkfelsen und herrliche Laubwälder entdecken. Blicken Sie von Mons Klingt über einen steilen Abgrund auf das Meer hinab und entdecken Sie Donnerkeile, Seeigel und Kugelflintsteine an der Küste.
  • Fünen
    Goldene Felder und märchenhafte Buchenwälder charakterisieren die Insel Fünen. Hier liegt die Geburtsstadt des Dichters Hans Christian Andersen: Odense. Wanderwege entlang der Küste, freundliche Hafenstädtchen mit Fachwerkhäusern und kinderfreundliche Strände laden zu erholsamen Ferien ein. Aktivurlauber freuen sich über gute Bedingungen zum Segeln, Tauchen und Angeln. Auch Sie können den Ausflug zu einem der zahlreichen Angelplätze zu einem Erlebnis machen.

Am Strand bei Henne Strand, Dänemark
An der Nordsee bei Henne Strand

Nach Dänemark zur Nordsee oder Ostsee

Dänemark Ferienhaus an der Nordseeküste
Ferienhaus an der dänischen Nordseeküste.

Die Nordsee punktet mit endlosen Strände und Dünen

Nur wenige Ortschaften prägen die Landschaften an Jütlands Westküste. Die offene Nordsee steht für hohe Wellen und aktionsreichen Badespaß. Aber auch Schwimmanfänger finden Strände mit gemäßigterem Wellengang. Das Wasser am Strand erreicht auch im Sommer meist kaum mehr als 18°.

Frische Winde

Charakterstark sind auch die frischen Winde an der Küste. Ja, es gibt sie auch, die Tage mit Windstille, doch das typische Nordseewetter bietet lebhafte Lüfte. Da freuen sich die Segler und die Drachenflieger. An der Jammerbucht suchen Sie meist vergeblich nach Häfen, die Fischerboote werden direkt an den Strand gezogen. Das allein ist schon ein sehenswertes Schauspiel.

Handwerk, Spiel & Spaß

Wer sich für die Kultur interessiert, findet vielzählige Handarbeitsgeschäfte, Glasbläsereien und Kerzenziehereien. Den Urlaubsorten mangelt es nicht an Schwimmbädern, Indoorspielparks und Abenteuer-Golfplätzen. Wer einen ruhigen und erholsamen Schlaf dem wilden Nachtleben vorzieht ist an der dänischen Nordsee auch am richtigen Ort. Denn hier wird es am Abend in den dänischen Nordseeortschaften still.

Dänemark Ferienhaus an der Ostsee auf Fünen
Ferienhaus in Dänemark auf Fünen

Die Ostsee überzeugt mit kinderfreundlichen Strände an sanften Buchten

Das Meer an der Ostküste Jütlands gilt aufgrund der vorgelagerten Osteeinseln als besonders ruhig und kinderfreundlich. Die seichten Buchten und das klare Meer sind schon für sich eine Sehenswürdigkeit. Der weiße Strand und die artenreichen Lagunen vom Limfjord bis nach Albaek gelten als ein Paradies für den Strandurlauber mit Muscheln und Bernsteinen. Sie treffen hier auch auch Heide- und Moorlandschaften ganz besonderer Art.

Größere Städte zum Einkaufen und Essen gehen

Auch große Städte brauchen Sie an der Ostsee nicht zu vermissen. Restaurants und Einkaufsgebiete finden Sie etwa in Aarhus oder Aalborg und auch in Ebeltoft. Hier wird auch um 22 Uhr noch nicht das Licht ausgemacht.

Wohin nun - Nordsee oder Ostsee?

  • Wenn Sie Ihren Urlaub in kleinen und ruhigen Ferienhausgebieten mit endlosen Sandstränden verbringen möchten, dann ist die dänische Nordsee für Sie sicherlich die erste Wahl.
  • Für Schwimmanfänger sind die ruhigeren, Gewässer, besonders für kleinere Kinder geeignet, an der Ostsee zu empfehlen.

Nach Dänemark anreisen

Viele Wege führen zum Urlaub nach Dänemark. Und so stehen Ihnen für Ihre Anreise nach Dänemark eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung. Sie möchten Ihr eigenes Auto mit in den Urlaub nehmen? Kein Problem: Ein gutes Autobahnnetz, Brücken und Fähren bringen Sie auf die dänischen Inseln. Alternativ können Sie auch vor Ort einen Mietwagen nutzen. Auch die Anreise mit der Bahn oder mit dem Flugzeug kann interessant sein.

Großstadtfeeling in Kopenhagen

An der Ostküste Seelands und auf dem nördlichen Teil der Insel Amager erstreckt sich die größte Stadt Dänemarks. Die Hafenstadt am Öresund verfügt über alle Annehmlichkeiten des modernen Lebens und lädt zu einem vergnügten Aufenthalt ein.

Am Hafen von Kopenhagen
Am Hafen von Kopenhagen

Mehr zu Kopenhagen hier

Video über das Königreich Dänemark

Bis in die Wikingerzeit hinein reichen die Wurzeln der dänischen Monarchie. König Harald war der erste Blauzahn von Gormsen und bis heute ist die Königsfamilie bei den Dänen sehr beliebt. Das dänische Parlament ist im Schloss Christiansborg untergebracht.

Abwechslungsreiches Wetter in Dänemark

Während Sie andere Reiseziele in den heißen Sommermonaten schwitzen lassen, bietet Ihnen Dänemark im Hochsommer erfrischende Winde zur Abkühlung. Ob Sie Dänemark im Frühling, oder Sommer oder im Herbst besuchen, das Dänische Wetter ist schon eine Attraktion für sich. Sie können natürlich auch den Dänischen Winter kennen lernen.

Die einmalige Natur Dänemarks

Ein gemütliches Ferienhaus inmitten der wundervollen dänischen Nationalparks? Das ist für den Naturfreund und Dänemark-Fan natürlich die perfekte Kombination. Viele kleine Schutzgebiete ergänzen das Angebot der vier großen Nationalparks. Unberührte Natur können Sie im wilden Hochmoor Lille Vildmose erleben. Wenn Sie Seeadler bestaunen möchten und kulturelle Relikte der Wikinger lieben, dann kommen Sie zu den glitzernden Seen des Tystrup-Bavbelse Naturparks. Spektakuläre Felsen erwarten Sie auf den Erbseninseln bei Hammeren vor Bornholm. Weitläufige Heidelandschaften werden Sie im Schutzgebiet Kallesmaersk Hede begeistern.

Lebensmittelpreise in Dänemark

Ja, die Lebensmittelpreise in Dänemark liegen im Durschnitt bei 150% des EU-Durchschnitts. Und doch kann es sinnvoll sein, während des Urlaubs auch in Dänemark einkaufen zu gehen. Denn Sie wollen sicherlich auch nach den ersten Urlaubstagen frische Zutaten auf dem Tisch stehen haben. Und wenn Sie mit der ganzen Familie einmal dänisch kochen möchten, dann bekommen Sie die passenden Zutaten natürlich idealerweise auch in Dänemark.

So schmeckt das Essen in Dänemark

Die Küche im Ferienhaus lädt Sie praktisch dazu ein, auch die kulinarischen Genüsse Dänemarks selbst einmal kennenzulernen. Und das fängt schon bei einem dänischen Frühstück an. Und auf den Mittagstisch oder als Abendessen bietet sich frischer Fisch an. Den können Sie mit etwas Glück auch selbst fangen. Mittlerweile gibt es auch ein großes Angebot für Vegetarier und Veganer in Dänemark.

Fotos mit Impressionen aus ganz Dänemark

Schatten und Licht Liegende Boote Ruhende Boote Stolze Kähne Markierungsfahnen Badestrand Hohe Dünen Strandhafer Schöne mit Kind Aahhhh!!
Per Klick Diashow bewegen: -
Für eine Pause bitte Mauszeiger über Bild bewegen
Luftaufnahme Schloss Amalienborg, Seeland, DänemarkLuftaufnahme Schloss Amalienborg, Seeland
Ferienhausvermittlung
Kröger + Rehn GmbH
Ferienhausvermittlung Kröger + Rehn
Gratis-Hotline
Fragen? Wir beraten Sie gerne!
0800-358 75 28
(Mo - Fr: 9 - 20 und Sa: 9 - 14 Uhr)

Letzte Aktualisierung am 29.08.2018.

Reisziele an der Nordsee und Ostsee in Dänemark — 040-54 77 950 oder KOSTENLOS unter 0800-358 75 28